30 Jahre Thelma & Louise: Wie Brad Pitt auf dem Autorücksitz zum Star wurde

Zwei Schauspielerinnen, die bei den Dreharbeiten mit 35 Jahren (Geena Davis) und 45 Jahren (Susan Sarandon) in der Denke der Hollywood-Studios bereits ihr Verfallsdatum hinter sich hatten. Dazu ein dritter Star, der eigentlich noch gar kein Star war und ausgerechnet als Mann zum Sexobjekt des Films avanciert. Und eine Story, in der die Männer eigentlich ausnahmslos die Bösen, dafür aber zwei auch vor Gewalt (als Gegengewalt) nicht zurückschreckende Frauen so etwas wie die Guten sind. Ein Film also, der in seinem Erscheinungsjahr, 1991, gegen einige „Gesetze“ verstieß. Der trotzdem am Schluss 50 Filmpreisnominierungen und 23 gewonnene Filmpreise zählte – darunter (bei insgesamt sechs Nominierungen) auch einen Oscar … allerdings nicht für Regisseur Ridley Scott oder eine der beiden als solche nominierten Hauptdarstellerinnen, sondern für die Drehbuchautorin Callie Khouri. Und der als Film gerade erst in diesen Tagen in und von Hollywood gefeiert wurde.

THELMA & LOUISE bildet den Auftakt einer Videoreihe zu Filmjubiläen, in der sich Elmar Biebl an die Dreharbeiten, die Begegnungen mit Darstellern und Filmemachern, die Entstehungsgeschichten und ganz persönliche Erlebnisse erinnert. Bis heute ist THELMA & LOUISE ein Film, der immer noch für Diskussionen und Deutungsversuche gut ist. Für Brad Pitt war es unbestritten der Aufbruch zur Hollywood-Karriere. Dahingegen streiten sich bis heute die Geister darüber, ob Thelmas (Geena Davis) und Louises (Susan Sarandon) Roadtrip die Position der Frauen im männerdominierten Filmgeschäft Hollywoods tatsächlich beeinflusst oder gestärkt hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Filminfos

THELMA & LOUISE
Originaltitel: Thelma & Louise
Genre: Abenteuer, Krimi, Drama
Cast: Susan Sarandon, Geena Davis, Harvey Keitel, Michael Madsen, Brad Pitt
Regie: Ridley Scott
Kinostart: 24.10.1991
DVD-/Blu-ray-Veröffentlichung: 28.10.2011
Streambar: div. VoD-Anbieter

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen