Billie Eilish: The World’s A Little Blurry Review I STREAMBAR

Hallo Freds!
Eine 13-Jährige macht zusammen mit ihrem Bruder Musik im Kinderzimmer. Sie laden ihren Song „Ocean Eyes“ auf Soundcloud hoch. Eigentlich nur, damit der Tanzlehrer des Mädchens darauf zugreifen kann. Aber es bleibt nicht unbemerkt. Der Titel verbreitet sich im Netz. Billie Eilish wird zum Popstar und hält nur fünf Jahre später den wichtigsten Musikpreis in ihren Händen – mehrfach! Sie gewinnt vier Grammys in den Hauptkategorien. Außerdem ist sie die jüngste Künstlerin, die je einen James Bond-Titelsong geschrieben hat.

Bezeichnet man Billie Eilish als Popstar, ist es eigentlich das falsche Wort. Vielmehr ist sie ein Anti-Popstar. Schlabberlook, quietschgrüner Haaransatz, Melancholie im Gesicht und in ihrer Musik – so wird sie weltweit zur Ikone für Teenager, denen sie vermittelt, keinem Ideal entsprechen zu müssen, sondern sie selbst sein zu dürfen. Und man muss nicht mal Teenager sein, um diese Botschaft, Billie Eilish und ihre Musik gut zu finden. Das dachte sich wohl auch Apple TV+ und sicherte sich den Dokumentarfilm BILLIE EILISH: THE WORLD’S A LITTLE BLURRY des amerikanischen Filmemachers R. J. Cutler, der Billie über drei Jahre lang mit der Kamera begleitet hat – vom Songwriting im Kinderzimmer in Los Angeles bis ins Scheinwerferlicht der Grammy-Verleihung 2020. Wir sehen, wie das Debütalbum „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ entsteht, begleiten Billie aber auch auf ihrem Weg zum Führerschein und sehen ihr ein Stück weit beim Erwachsenwerden zu. So gesehen ist dieser Film auch ein Coming-of-Age-Dokumentarfilm. Und wem das nicht reichen sollte (Achtung, Spoiler): Justin Bieber kommt auch drin vor – mehrmals! Warum und für wen es sich sonst noch lohnt, BILLIE EILISH: THE WORLD’S A LITTLE BLURRY anzuschauen, verrate ich euch in diesem Video!

Viel Spaß dabei,

eure Sandra Rieß

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filminfo:

BILLIE EILISH: THE WORLD’S A LITTLE BLURRY
Originaltitel: Billie Eilish: The World’s a Little Blurry
Genre: Dokumentation, Biografie, Musik
Mitwirkende: Billie Eilish, Finneas O’Connell, Maggie Baird, Justin Bieber, Katy Perry
Regie: R. J. Cutler
Streambar: Apple TV+

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen