Bridgerton Review: Neues aus Shondaland | STREAMBAR

Liebe Freds!
Die Nummer sicher um einen Serienerfolg vorzuprogrammieren? Für Netflix hieß die Antwort wohl: Shonda Rhimes. Der Streaming-Anbieter hat sich die hocherfolgreiche Produzentin (GREY’S ANATOMY, SCANDAL, HOW TO GET AWAY WITH MURDER) 2017 für 150 Millionen Dollar eingekauft. Und die Rechnung ging offenbar auf: Mehr als 63 Millionen Haushalte haben BRIDGERTON, die neue Serie von Shondaland (so heißt die Produktionsfirma von Shonda Rhimes), seit Dezember 2020 abgerufen!

Die acht Folgen basieren auf einer Romanreihe von Julia Quinn und drehen sich im Großen und Ganzen um die Liebe im England des 19. Jahrhunderts – einer Zeit, in der das Heiraten für Frauen als erste Priorität galt – und natürlich die Männersuche vorab. In der ersten Staffel kommt die älteste Tochter Daphne (Phoebe Dynevor) aus der Familie Bridgerton ins heiratsfähige Alter und wird von ihrer Mutter von Ball zu Ball geschleppt, um den passenden Ehemann zu finden. Schließlich verlieben sich natürlich diejenigen ineinander, die das gar nicht sollen – in diesem Fall Daphne und der Duke of Hastings (Regé-Jean Page, der unter der Hand bereits als der neue James Bond-Darsteller gehandelt wird).

Das alles klingt in einem Satz viel zu oberflächlich dafür, dass die Serie für kontroverse Diskussionen im Netz gesorgt hat. Denn: Shonda Rhimes hat etwas gewagt, was man ihr hoch anrechnen muss – sie hat dafür gesorgt, dass in einer Historienserie People of Color genauso im Adel vertreten sind wie Weiße. Diversität im frühen 19. Jahrhundert – das ist neu. Aber da sei noch deutlich Luft nach oben – sagen auch diverse Kritiken! Woran Shonda Rhimes für die zweite Staffel von BRIDGERTON – und die scheint beim Erfolg der ersten Staffel relativ sicher zu sein – also noch feilen könnte, verrate ich euch in diesem Video!

Viel Spaß,

eure Sandra Rieß

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Serieninfo:

BRIDGERTON
Originaltitel: Bridgerton
Genre: Drama, Romanze
Darsteller: Phoebe Dynevor, Adjoa Andoh, Jonathan Bailey, Ruby Barker, Regé-Jean Page
Off-Stimme im Original: Julie Andrews
Von: Shonda Rhimes, Chris Van Dusen
Streambar: Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen