Filmgedacht Podcast (17): An Eternally Serious Man

Der gräuliche November geht weiter. Dieses Mal sprechen Antje und Sidney über A SERIOUS MAN und das grau-grau-dunkelgraue Leben von Larry Gopnik. Denn über den von Michael Stuhlbarg gespielten Unglücksvogel lässt sich eifrig diskutieren! Hat er sich sein Elend selbst eingebrockt? Ist er verflucht? Hat er Gott erzürnt? Gibt es Gott überhaupt (in der Filmwelt von A SERIOUS MAN)?

Und was bezwecken die preisgekrönten Autoren/Regisseure Joel & Ethan Coen eigentlich mit ihrem gewittrigen Pechfilm? Die Debatte darüber führt unter anderem zu der Frage, ob eine obskure Zahnarztgeschichte eine Metapher auf das Schauen von Filmen darstellt, religiöse Institutionen lobt, sie kritisiert – oder am Ende doch alles nur eine COMMUNITY-Folge ist.

Wir wünschen viel Spaß beim Anhören und (k)einen Besuch von einem himmlischen Wirbelsturm!

Filmgedacht erscheint jeden Donnerstag überall, wo es Podcasts gibt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen