Forrest Gump: Kritik | WEEKEND-TIPP

FORREST GUMP / Tragikomödie / Kabel Eins / 23.12. / 20:15 – 23:10

Robert Zemeckis‘ märchenhaftes Meisterwerk über einen etwas einfachen, aber sehr warmherzigen Durchschnittsamerikaner aus Greenbow, Alabama. Und über seine so wundersame wie wunderbare Odyssee durch 30 Jahre US-Geschichte – untrennbar verstrickt mit seinem Werdegang vom geh- und lernbehinderten Jungen zum Footballstar, Kriegshelden, Unternehmer und schließlich Dauergast im Weißen Haus.

Ein Film, der einfach alles bietet: Herz, Hirn, Humor und sensationelle Effekte. Gekrönt von einem Tom Hanks, der als Hauptfigur Forrest zur Höchstform aufläuft. Steven Gätjen: „FORREST GUMP ist für mich einer der schönsten Filme aller Zeiten, wer er einfach so toll erzählt ist. Zemeckis Film ist da ein Märchen im Hier und Jetzt gelungen – ganz klar, anrührend und ehrlich. Forrest Gump kann man einfach nur lieb haben. Er ist wie ein Welpe oder ein kleines Kind. Er lässt sich von Nichts und Niemandem beirren, folgt seinem Herzen und vor allen seinen Instinkten, ohne dabei jemals für sich selbst seinen Vorteil zu suchen.“

Fun Fact zu FORREST GUMP

Robert Zemeckis Neo-Märchen basiert mit einigen recht ordentlichen Abweichungen auf dem gleichnamigen Roman von Winston Groom. Obwohl der Film seinen Roman überhaupt erst richtig bekannt machte, haderte Groom im Nachhinein mit Zemeckis Umsetzung. Einige von Forrest’s „Berufungen“ fanden nämlich gar nicht erst den Weg ins Drehbuch (für das Eric Roth 1995 einen Oscar erhielt), zum Beispiel die als Astronaut oder Schachspieler. Anderes wurde dafür im Film hinzugedichtet: Etwa Forrest’s Dauerlauf durch Amerika (bei dem Tom Hanks durch seinen jüngeren Bruder Jim gedoubelt wurde) oder die zufällige Entdeckung des Watergate-Skandals.

Filmdaten: FORREST GUMP

FORREST GUMP
Originaltitel: Forrest Gump
Genre: Tragikomödie, Romanze
Darsteller: Tom Hanks, Gary Sinise, Robin Wright, Sally Field, Dick Cavett
Regie: Robert Zemeckis
Kinostart: 13.10.1994

Streambar

Netflix

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen