FRISCHE FILME | Rogue One: A Star Wars Story

Steven Gätjens Kinoempfehlung vom 15.12.2016

Möge die Macht seit gestern wieder mit euch sein. Wir legen uns fest: ROGUE ONE: A STAR WARS STORY ist einer der besten STAR WARS-Filme aller Zeiten. Oder andersherum gesagt: so düster und mitreißend wie kaum ein anderer Film der STAR WARS-Reihe. Warum das so ist, erklärt euch Steven Gätjen im Video. Und natürlich hat er dafür ein originalgetreues STAR WARS-T-Shirt an.

 ALLE FILMDATEN

***ROGUE ONE: A STAR WARS STORY
Genre: Abenteuer, Sci-Fi, Action
Darsteller: Felicity Jones, Diego Luna, Ben Mendelsohn
Regie: Gareth Edwards
Kinostart: 15.12.2016

1 Kommentar
  1. Hans Kommentar

    zweieinhalb Stunden gute Unterhaltung, schöner Übergang zum dem StarWars von 1977 als Darth Vader das Rebellenschiff mit den gestohlenen Plänen des Todessternes entert und die unvergessene Carrie Fisher als Prinzessin Leia, gerade noch in letzter Sekunde entkommen kann. Die Story fand ich deutlich besser als “Star Wars : Das Erwachen der Macht” wo einfach nur eins-zu-eins, die Version von 1977 plagiiert wurde, kaum CGI Effekte zu sehen, wenn CGI eingesetzt wurde, dann so gekonnt, dass es der Zuschauer nicht erkennen konnte. Was ich etwas überflüssig war, war der blinde Kampfmönch, das war wohl ein Zugeständnis an die asiatischen Zuseher in den USA, auch zwanzig Minuten kürzer, etwas weniger Rumgeballere hätten den Film gut getan.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen