Golden Globes & HFPA in der Krise: Lasst uns offen darüber reden! | ELMARS HOLLYWOOD

Seit dem 21.2.2021 und der Veröffentlichung eines Artikels in der L.A. Times steht die Welt für die Hollywood Foreign Press Association und die von ihr verliehenen Golden Globe Awards – bis dahin unbestritten einer der wichtigsten Filmpreise Hollywoods und der Filmwelt – Kopf. PR-Firmen, Studios und Streaminganbieter rufen offen zum Boykott der HFPA und damit auch der Golden Globes auf. NBC hat die Ausstrahlung der Preisverleihung für 2022 abgesagt. Film-Stars kritisieren öffentlich Jury-Entscheidungen, die Vergabepraxis bei den bis dato begehrten Auszeichnungen und vor allem die Struktur der HFPA und die in ihr organisierten Filmjournalisten der Auslandspresse. Sagen wir es, wie es ist: Der Stuhl, auf dem die Golden Globes bislang immer hoch und trocken gesessen haben, wackelt gewaltig.

Schuss nicht gehört? Dieser Ticket-Anbieter wirbt immer noch für Golden Globe Awards Parties am 9.1.2022

Elmar Biebl, Mitglied der HFPA, erklärt in dieser und noch zwei weiteren Folgen das Geschehene, geizt dabei nicht mit Selbstkritik und legt dar, wie aus seiner persönlichen Sicht die Zukunft der Golden Globes und der HFPA aussehen könnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen