Harriet – Der Weg in die Freiheit Interviews | Cynthia Erivo und Joe Alwyn

 

HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT

Interview: Cynthia Erivo wurde für ihre Darstellung der Freiheitskämpferin Harriet Tubman (1820 – 1913) sowohl bei den Oscars als auch bei den Golden Globe Awards 2020 als Beste Hauptdarstellerin nominiert; außerdem bei den Golden Globes noch für den von ihr gesungenen Filmsong “Stand Up”. Im Interview erzählt die Britin, wie ein Broadway-Musical ihr Leben komplett veränderte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Interview: Joe Alwyn (DIE IRRE HELDENTOUR DES BILLY LYNN, THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN) spielt den Slavenbesitzer Gideon Brodess und damit Antagonist zur Hauptfigur, der entflohenen Sklavin und jetzigen Freiheitskämpferin Harriet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Seit dem 9.7.2020 ist HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT nun auch in unseren Kinos zu sehen.

HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT Inhalt

Der Film erzählt die kraftvolle, wahre Geschichte der Sklavin Harriet Tubman (Cynthia Erivo / BAD TIMES AT THE EL ROYALE), die im 19. Jahrhundert nicht nur selbst der Sklaverei entfloh, sondern weiteren Hunderten Sklaven zur Freiheit verhalf.
Ihr einzigartiger Mut, ihre starke Willenskraft und der besondere Einfallsreichtum bei den Befreiungsaktionen machten sie zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten im Kampf um Gleichberechtigung.

Filminfos:

HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT
Originaltitel: Harriet
Genre: Biografie, Drama, Historie
Mitwirkende: Cynthia Erivo, Leslie Odom Jr., Joe Alwyn, Clarke Peters, Vanessa Bell Calloway
Regie: Kasi Lemmons
Kinostart: 9.7.2020

Die ausführliche Kritik von Antje Wessels zu HARRIET – DER WEG IN DIE FREIHEIT gibt es hier:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen