Inferno | Steven Gätjen trifft… Regisseur Ron Howard

Regisseur Ron Howard über Dan Browns Romane, seine Verfilmung und die Zusammenarbeit mit Tom Hanks

Nach THE DA VINCI CODE – SAKRILEG und ILLUMINATI ist INFERNO bereits die dritte Dan-Brown-Verfilmung von Regisseur Ron Howard. Wer bereits GÄTJENS GROSSES KINO im ZDF sah, weiß, dass Steven Gätjen die Stars vor kurzem zum Interview hatte. Im Interview mit dem für A BEAUTIFUL MIND mit einem Oscar ausgezeichneten US-Regisseur erzählt er ihm, was die Romane von Dan Brown ausmachen, und wie die Zusammenarbeit mit Tom Hanks am Set verlief. Mehr gibt’s im Video.

INFERNO – INHALT

INFERNO setzt die Leinwandabenteuer des berühmten Harvard-Symbologen fort: Robert Langdon (TOM HANKS) wird darin mit einer Reihe von Hinweisen konfrontiert, die mit Dantes “Inferno” zusammenhängen. Nachdem er in einem italienischen Krankenhaus mit Amnesie erwacht ist, tut er sich mit der jungen Ärztin Sienna Brooks (FELICITY JONES) zusammen, weil er hofft, dass sie ihm dabei helfen kann, seine Erinnerung wiederzuerlangen. Gemeinsam hetzen sie in einem Wettlauf gegen die Zeit durch ganz Europa, um eine tödliche globale Bedrohung abzuwenden.

INFERNO – TRAILER

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen