Lady Gaga und Bradley Cooper: Und da geht DOCH mehr! | ELMARS HOLLYWOOD

Hand aufs Filmherz: Wenn sich bei den Oscars 2019 ein Bild in unsere Linsen eingebrannt hat, dann der Auftritt von Lady Gaga und Bradley Cooper. „Shallow“. Sein Arm um ihren Rücken. Diese Blicke. Danach hatten jedwede Fantasien komplett freie Bahn.

Zugabe von Lady Gaga und Bradley Cooper: A STAR IS BORN als Encore-Version

War etwas? Mehr? Oder nur ein PR-Gag? Eines weiß zumindest Elmar Biebl: A STAR IS BORN kommt wieder ins Kino. Und das in einer gleich zwölf Minuten längeren Fassung. Größte Gewinnerin dabei: Lady Gaga darf ihre Songs länger singen. Und: Es wird eine bisher nicht gezeigte Szene geben, in der Bradley Cooper und Lady Gaga (im Film Jackson Maine und Ally) zusammen einen Song („Clover“) komponieren.

Seit dem 1.3.2019 ist die Encore-Version von A STAR IS BORN in den USA und Kanada zu sehen – allerdings nur für eine Woche. Ob sie den Sprung über den großen Teich schafft, konnten wir leider noch nicht für euch in Erfahrung bringen. Aber wir halten euch auf dem Laufenden!

Obwohl A STAR IS BORN in der – nun auch schon wieder zur Vergangenheit zählenden – Award Season gar nicht mit sonderlich vielen Preisen belohnt wurde, brachte dieser eine Auftritt bei den Oscars auf einen Schlag drei Sieger hervor: Lady Gaga, Bradley Cooper und das Warner-Filmstudio. Oder vielleicht auch vier – wenn man die sich anschließend vor Gerüchten überschlagende Boulevardpresse hinzuzählt.

Die Oscars machen sich bezahlt: GREEN BOOK als starker Neueinsteiger in den Kinocharts

Und wer zählte sonst zu den wirtschaftlichen Gewinnern der 91. Oscar-Verleihung? Auch das erzählt euch Elmar natürlich im Video. Nur so viel vorweg: Für THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSIN war bereits die Nominierung Gold wert. Auch GREEN BOOK war nach den Nominierungen schon erheblich höher gehandelt worden – und die Prämierung als „Best Picture“ tat sicher noch einmal ihr Übriges. In Deutschland gelang dem Drama mit Mahershala Ali und Viggo Mortensen jedenfalls mühelos der Sprung in die Top 5 der Kinocharts.

Lady Gaga und Bradley Cooper bei ihrem Auftritt während der Oscar-Verleihung am 24.2.2019. Zum x-ten Mal „Shallow“. Aber nach dieser Nummer stand die Gerüchteküche nicht mehr still.

Wie es tatsächlich mit Lady Gaga und Bradley Cooper weitergeht, wissen natürlich auch wir nicht. Aber wir wissen, welches Themas sich Elmar in seiner nächsten Ausgabe von Elmars Hollywood annehmen wird: der Stunt-Männer und -Frauen – und damit jener Berufsgruppe, deren Leistungen seiner Ansicht nach unbedingt mit einer eigenen, neuen Oscar-Kategorie belohnt werden sollten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen