SING | Interview mit Iris Berben & Olli Schulz

Iris Berben & Olli Schulz zum Interview über SING.
Iris Berben & Olli Schulz zum Interview über SING.

Iris Berben über Castings: “In meinem ersten Casting bin ich durchgerasselt, habe darauf keine Castings mehr gemacht, aber meine Karriere ging trotzdem weiter…”

Manche hassen sie, manche lieben sie: Castingshows. Aber sicher ist: jeder muss da durch, ob Schauspieler oder Nachwuchstalent. Auch im Animationsfilm SING müssen sich Iris Berben als die legendäre Musical-Diva  Nana Noodlemanund Olli Schulz als ihr Enkel Eddie durch Castingshows singen und erzählen uns im Interview mit unserem Redakteur Daniel Voigt, wie ihre erste Castings abliefen,  was für sie einen guten Animationsfilm ausmacht und was für sie familiärer Erfolgsdruck bedeutet.


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von livestream.com zu laden.

Inhalt laden

SING – INHALT

Die kunterbunte Welt von SING wird ausschließlich von liebenswerten Tiercharakteren bevölkert, wie dem vornehmen Koala Buster Moon, dessen früher so schillerndes Theater kurz vor dem Ruin steht. Doch Buster ist ein ewiger Optimist, besser gesagt: ein echtes Schlitzohr, der einfach alles tun würde, um sein Lebenswerk zu retten. Deshalb nutzt er seine letzte Chance und veranstaltet die tierischste Casting-Show, die die Welt je gesehen hat.

Unter den Wettbewerbern stechen fantastische Supertalente heraus: u.a. die Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat, das schüchterne Elefanten-Mädchen, dem auf der Bühne die Knie schlottern, die gestresste Mutter, der 25 kleine Ferkel am Rockzipfel hängen, der junge Gangster-Gorilla, der die kriminellen Machenschaften seiner Familie hinter sich lassen will, und das Punk-Rock-Stachelschwein, das es nicht länger mit seinem fiesen Freund aushält.
Sie alle betreten die Bühne von Busters Theater mit dem gleichen Ziel: zu gewinnen und damit ihr Leben zu verändern.

SING – TRAILER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen