Star Wars: Das Erwachen der Macht: Kritik | WEEKEND-TIPP

STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT / SciFi-Saga / RTL / 11.11. / 20:15 – 22:55

Die Ausgangslage – gut 30 Jahre nach Episode VI, also nach „Die Rückkehr der Jedi–Ritter”: Luke Skywalker ist verschwunden. Die ganze Galaxie ist auf der Suche nach ihm: Die Rebellen, der Widerstand unter ihrem General Prinzessin Leia (Carrie Fisher). Aber auch die „Erste Ordnung“, eine neue Diktatur, auferstanden aus der Asche des Imperiums. Ein Plan, der zu Lukes Aufenthaltsort führt, befindet sich auf dem Wüstenplanet Jakku. Dort gerät er über den Astro-Droiden BB-8 in die Hände der Schrott-Sammlerin Rey (Daisy Ridley), die sich zusammen mit dem abtrünnigen Stormtrooper Finn (John Boyega) auf die Suche macht. Gejagt vom finsteren Kylo Ren (Adam Driver), einem Vollstrecker der Ersten Ordnung, der auf der dunklen Seite der Macht steht.

STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT ist vielleicht nicht der Klassiker, der er sein könnte. Und von so vielen herbeigesehnt wurde. Aber es war 2015 ein verdammt guter Anfang. Nicht die große Überraschung. Aber eine neue Hoffnung. Die Story entwickelt von Anfang einen guten Sog. Vom Moment an, in dem die Charaktere Form annehmen, sich Konstellationen klären und alte Beziehungen wieder ins Spiel kommen, wird DAS ERWACHEN DER MACHT auch emotional stark. Dazu reißen die neuen Helden wirklich mit. Allen voran Daisy Ridley als Rey, die so ansteckend abenteuerlustig ist. Oder John Boyega als ebenso unsicherer wie entschlossener Finn. Und natürlich BB-8. Diese Kugel ist – sorry, R2D2 – die hinreißendste Blechbüchse seit Wall-E.

Steven Gätjen im Dezember 2015 unmittelbar nach dem Kinobesuch: „Star Wars ist zurück und ich bin so heiß wie ein Reaktorkern auf all das, was da noch kommen mag.”

Fun Fact zu STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT

Am 28. November 2014, also mehr als ein Jahr vor dem Kinostart, wurde der erste Teaser des Films veröffentlicht. 110 Millionen Mal wurde der 90-Sekünder bereits in der ersten angesehen: Rekord. Getoppt wurde der dann noch vom zweiten Teaser, der im Rahmen der „Star Wars Celebration“ am 16. April 2015 veröffentlicht wurde: 88 Millionen Abrufe allein in den ersten 24 Stunden; ein bis dahin noch nie so da gewesenes Interesse. Einen Tag nach dem Beginn des Ticketvorverkaufs im Oktober 2015 wurde dann der dritte Trailer veröffentlicht – und übertraf das bereits riesige Interesse bei den ersten beiden Teasern nochmals… und zwar mit 112 Millionen Aufrufen am ersten Tag. George Lucas’ innere „Zerrissenheit“ und Selbstzweifel über die eigene Entscheidung, die Rechte an STAR WARS zu veräußern, werden da nicht kleiner geworden sein…

Filmdaten: STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT

STAR WARS: DAS ERWACHEN DER MACHT
Originaltitel: Star Wars: Episode VII – The Force Awakens
Genre: Abenteuer, Action, SciFi
Darsteller: Daisy Ridley, John Boyega, Adam Driver, Harrison Ford, Carrie Fisher, Mark Hamill
Regie: J.J. Abrams
Kinostart: 17.12.2015

Streambar

Kein Anbieter

<?php the_title(); ?> - Plakat

Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen