WEEKEND TIPPS | 03.03.2018 | Die üblichen Verdächtigen

DIE ÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN / Thriller / ZDFneo / 03.03. / 23:20 – 01:00

Ein Schiff explodiert nach einer wilden Schießerei im Hafen von San Pedro. Gezählt werden am Ende 27 Tote. Zu den wenigen Überlebenden gehört der halbseitig gelähmte Kleinkriminelle Verbal Kint (Kevin Spacey). In dem nun folgenden Vernehmungs-Duell mit Kint erschließt sich dem hartnäckig nachfragenden Zoll-Inspektor Dave Kujan (Chazz Palminteri) Stück für Stück, Fakt für Fakt, Frage für Frage und Antwort für Antwort, ein komplett verworrendes Gebilde aus Verrat, Erpressung, Drogen, Mord und Korruption.

Dem 1995 noch vollkommen unbeleckten Independent-Regisseur Bryan Singer (2018 unter anderem mit „X-Men: Dark Phoenix“ im Kino) gelang mit DIE ÜBLICHEN VERDÄCHTIGEN eine immer wieder neue Haken schlagende, großartige Thriller-Farce-Groteske. Allein der Schluß-Twist gehört zum Intelligentesten, was Hollywood je auf die Leinwand gebracht hat. Darum: Verdienter Oscar für das Beste Drehbuch an Christopher McQuarrie (2018 kommt sein Regie-Werk „Mission: Impossible – Fallout“ in unsere Kinos). Und verdienter Oscar für die Beste männliche Nebenrolle an Kevin Spacey als grandioser Geschichtenerzähler Verbal Kint. Supergeile Darsteller (Kevin Pollack, Stephen Baldwin, Gabriel Byrne, Benicio del Toro, Pete Postlethwaite…). Supergeile Atmosphäre. Supergeiler Mythos des Keyser Soze mit dem unverwechselbaren Teufelsspruch („Der größte Trick, den der Teufel je gebracht hat, war die Welt glauben zu lassen, es gebe ihn gar nicht. Und einfach so… ist er weg“). Ein richtig, richtig guter Thriller. Der es nicht umsonst in Schröckerts kleines Büchlein der 100 besten Filme aller Zeiten geschafft hat.

 

ALLE FILMDATEN

*** Die üblichen Verdächtigen
Genre: Krimi, Mystery, Thriller
Darsteller: Kevin Spacey, Gabriel Byrne, Chazz Palminteri
Regie: Bryan Singer
Kinostart: 18. Januar 1996

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen