WEEKEND TIPPS | 04.02.2018 | The Forest

THE FOREST / Horror / RTL II / 04.02. / 22:00 – 23:45

Im Regiedebüt des Werbefilmers Jason Zada geht es um die Amerikanerin Sara, die sich auf die Suche nach ihrer in Japan verschwundenen Zwillingsschwester Jess macht. Die führt Sara („Game of Thrones“-Star Natalie Dormer in einer Doppelrolle) nicht nur tief in die eigene Psyche und Vergangenheit, sondern bald auch in den Wald von Aokigahara, den so genannten Selbstmordwald. Den Namen verdankt er all jenen Menschen, die in das Biotop gewandert sind, um dort bewusst zu sterben. Was man in diesem Wald niemals tun sollte: Nach Einbruch der Dunkelheit herumstreifen. Und: Niemals, wirklich niemals vom Weg abweichen. Wir geben zu: Wer sich als Filmfan in THE FOREST verirrt, wird sich die Fingernägel vermutlich nicht so weit abknabbern wie bei „The Blair Witch Project“. Trotzdem: Die Ästhetik beeindruckt. Und die Story ist auf den zweiten Blick viel diffiziler, als sie auf den ersten Blick aussieht.

Auf jeden Fall etwas für Genre-Einsteiger.

Fun Fact: Aus naheliegenden Gründen besteht für den Aokigahara ein totales Verbot von Filmarbeiten. Die nicht viel weniger Grusel versprechenden Dreharbeiten fanden stattdessen im serbischen Nationalpark Tara statt.

ALLE FILMDATEN

*** The Forest
Genre: Horror, Mystery, Thriller
Darsteller: Natalie Dormer, Eoin Macken, Stephanie Vogt
Regie: Jason Zada
Kinostart: 04. Februar 2016

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen