FILM IST LIEBE.

WEEKEND TIPPS | 20.01.2018 | O Brother, Where Art Thou?

O BROTHER, WHERE ART THOU? / Roadmovie / Servus TV / 20.01. / 20:15 – 22:10

Drei Knackis (George Clooney, John Turturro und Tim Blake Nelson) brechen aus und begeben sich permanent vorangetrieben von Ulysses Everett McGill (Clooney) auf eine wahre Odyssee durch die Südstaaten, immer auf der Jagd nach der Beute, die McGill mal bei einem Überfall ergattert und versteckt hat, dann selbst aber leider ziemlich schnell eingebuchtet wurde. Es wäre natürlich kein Film der Coen-Brüder, wenn es nicht noch jede Menge schräge Ausschmückungen der eigentlichen Handlung gäbe: So nehmen die Drei nebenbei einen Countrysong auf, der auch noch zum großen Hit wird. Müssen sich mit Ku-Klux-Clan-Anhängern anlegen. Werden von John Goodman als ominösem Bibel-Verkäufer in seine Fänge genommen. Und, und, und…

Großartig. Großartige Musik. Großartig skurril. Großartig abstrus. Das Herumräubern in der griechischen Mythologie: Großartig. Und George Clooney in seiner selbstverliebten, alles ignorierenden Art: Natürlich auch großartig.

Fun Fact: Probleme mit der Aussprache des Filmtitels? O BROTHER, WHERE ART THOU? ist Frühneuenglisch, wie es zu Lebzeiten Shakespeare’s (keine Angst: Die Handlung spielt 1937) gesprochen wurde. WHERE ART THOU?, also WO BIST DU? ist wiederum ein Zitat aus der Bibel, nämlich die Worte, mit denen Gott nach dem sich im Paradies versteckenden Adam ruft. Wer’s nachlesen möchte: Altes Testament, 1. Buch Mose, Kapitel 3.9.

<?php the_title(); ?> - Plakat

O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee

Dein Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

ALLE FILMDATEN

*** O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee
Genre: Abenteuer, Komödie, Krimi
Darsteller: George Clooney, John Turturro, Tim Blake Nelson
Regie: Joel Coen, Ethan Coen
Kinostart: 19.10.2000

1 Kommentar
  1. Hans Kommentar

    Arte bietet zum Wochenendausklang wieder Premium Kino an, diesmal “Total Recall” aber Gott-sei-Dank nicht den Aufguss von 2012 sondern das Original aus dem Jahr 1991 mit Arnold Schwarzenegger in wohl einer seiner besten Rolle.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen