Weekend Tipps 20.11.2015

THE GREEN MILE / ZDFneo / 21.11. / 20:15 – 23:10

Ein Todeskandidat mit Heilkräften erweicht die Herzen von Tom Hanks, seinen Aufseher-Kollegen und des Zuschauers in Frank Darabonts zweiter Stephen-King-Verfilmung.

Fun-Fact: Damit Michael Clarke Duncan als Todeskandidat John Coffey größer als alle anderen wirkt, musste getrickst werden. Sein Bett ist zum Beispiel kürzer als die der anderen Insassen. Außerdem gab es für ihn einen kleineren, elektrischen Stuhl. Duncan war tatsächlich kleiner als sein Co-Star James Cromwell (der Gefängnisdirektor)


FINDET NEMO / Disney Channel / 21.11. / 20:15 – 22:05

Ein Clownfisch macht sich auf zur Rettung seines Sohnes, der im Aquarium einer Zahnarztpraxis gelandet ist. Pixar-Liebreiz in Vollendung.

Fun-Fact: Die Zahnarztpraxis steckt voller Pixar-Referenzen: So liegt Buzz Lightyear auf dem Büro-Boden des Doktors, während ein Junge einen „Mr. Incredible“-Comic im Wartezimmer liest.


OSS 117 – DER SPION DER SICH LIEBTE + OSS 117 – ER IST SICH SELBST GENUG / rbb / 21.11. / 23:50 – 01:20 + anschließend 22.11. / 01:20 – 02:55

Jean „The Artist“ Dujardin legt sich in diesem herrlich albernen Agentenfilm-Parodie-Doppelpack mit Nazis, abtrünnigen Agenten, Nazi-Luchadores, Untergrundbewegungen, dem Mossad und einer Hühnerfarm an.

Fun-Fact: Die Anfangstitel-Sequenz ist eine Hommage an Saul Bass, der unter anderem die Eröffnungs-Sequenzen für Psycho oder Der Unsichtbare Dritte animierte.


JOHN F. KENNEDY – TATORT DALLAS / ARD-Das Erste / 21.11. / 00:55 – 03:53

Kevin Costner versucht als Staatsanwalt die Machenschaften und wahren Hintergründe zur Ermordung John F. Kennedys im Jahr 1963 aufzudecken: ein furioser Polit-Thriller.

Fun-Fact: Kevin Costners Schlussplädoyer ist mit 31 Minuten und 34 Sekunden der längste Monolog in der Geschichte Hollywoods.


SONNTAG

DANCER IN THE DARK / ServusTV / 22.11. / 00:40 – 02:45

Um ihrem Sohn eine Augenoperation zu ermöglichen, schuftet sich die halb blinde Musical-Liebhaberin Selma fast kaputt – nur, um schließlich an der Natur des Menschen zu zerbrechen. Typisch Lars von Trier eben.

Fun-Fact: Im Film „Fear and Loathing in Las Vegas“ hört man zu Beginn den Song „My Favorite Things“, der auch zum Soundtrack von „Dancer in the Dark“ gehört. Dabei sieht man einen Vietnamesen, der ein Schild mit der Aufschrift „Selma“ in die Höhe hält.


MAD MAX 2 – DER VOLLSTRECKER / RTL II / 21.11. / 00:10 – 02:00

Ex-Cop Max nimmt es mit der Bande des Humungus auf, um das Öl von einer letzten Gruppe Raffinerie-Betreiber in Sicherheit zu bringen. Die Mutter aller Wasteland-Endzeitfilme und der Karriere-Kick für Mel Gibson.

Fun-Fact: Für die finale Verfolgungsjagd wurden tatsächlich „nur“ 40 Fahrzeuge und ein Tanklaster zerstört…


X-MEN: ERSTE ENTSCHEIDUNG / Pro Sieben / 22.11. / 20:15 – 23:00

Matthew Vaughn dreht die Uhr zurück und zeigt wie der Mutantenstadl rund um Professor X und Magneto gegründet wird – und vor dem Hintergrund der Kubakrise in zwei Lager zerfällt.

Fun-Fact: „X-Men: Erste Entscheidung“ ist neben „X-Men 2“ der einzige Marvel-Superhelden-Film, in dem Stan Lee kein Cameo hat – und der einzige X-Men-Film, in dem Patrick Stewart nicht mitspielt.


WALHALLA RISING / 3sat / 23.11. (also schon Montag) / 00:25 – 01:55

Mads Mikkelsen führt als stummer, einäugiger Krieger eine Gruppe Wikinger in die neue Welt. Hypnotisches Arthousekino, in dem Gedärme umgegraben werden. Oder eben der „2001“ unter den Wikinger-Filmen.

Fun-Fact: Im gesamten Film gibt es gerade mal 120 Zeilen Dialog – Mads Mikkelsen spricht nicht eine einzige davon.

<?php the_title(); ?> - Plakat

Mad Max 2 – Der Vollstrecker

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

<?php the_title(); ?> - Plakat

X-Men: Erste Entscheidung

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

% S Kommentare
  1. Filmfisch
    Filmfisch Kommentar

    Hey! Toll! Gute Idee. Und ein gelungener Einstand. Glückwunsch. Und das gibt’s jetzt jede Woche?

  2. FredCarpet
    FredCarpet Kommentar

    Jede Woche – immer am Freitagmittag. Rechtzeitig zum Feierabend und zur Wochenendverplanung.

  3. Kommentar

    Großartige Idee! Ich schaue zwar generell nicht mehr Fern, aber wenn ich weiß, dass etwas Gutes läuft- warum nicht?
    Ohne Schröcks Fernsehgarten wurde es an der Front echt düster, aber ich bin mir sicher, dass ihr diese Lücke super füllen könnt!

  4. Schmidt-Dudley
    Schmidt-Dudley Kommentar

    Coole Idee. 🙂

    Mad Max II: Der Vollstrecker:
    Mehr Budget, weniger roh, mehr Mainstream als Teil 1, leider.
    Dafür Ikonisches Kostümdesign.
    7.5/10

  5. DerHummel
    DerHummel Kommentar

    Hallo,
    Finde die bisherige Umsetzung klasse. Die Fun-Facts sind sehr unterhaltsam und machen auch ein wenig Lust, die Filme zu schauen. Auch wenn ich gerade ein Auslandspraktikum absolviere und daher kein deutsches TV schauen kann ^^
    Bin gespannt, wie sich das hier noch entwickelt!
    Gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen