Tag: Verlosung

Deutscher Filmpreis 2017 | Gewinne zwei exklusive Karten fĂĽr die Gala und Aftershowparty!

Gewinne 2 Tickets und triff Steven Gätjen beim Deutschen Filmpreis 2017!

Hallo! Wir haben heute ein großes Ostergeschenk für euch! Ihr wollt’ mal mittendrin sein statt nur dabei zu stehen? Mit den Stars über den Roten Teppich laufen? Deutschlands Film-Elite zum Anfassen nah erleben? Einmal im Leben bei etwas Einmaligem dabei sein, wo Ihr sonst auch mit allem Geld der Welt nicht hinkommt?

FredCarpet verlost auch dieses Jahr wieder zwei exklusive Tickets (also: 1 Ticket inkl. Begleitung!) zur Verleihung vom DEUTSCHEN FILMPREIS 2017 am 28. April 2017 in Berlin. Habt Euren Auftritt mit den Stars am Roten Teppich. Trefft Steven Gätjen. Zittert mit den Nominierten. Freut Euch mit den Gewinnern. Und feiert anschließend gemeinsam mit den Stars auf der exklusiven Aftershowparty.

Ein Traum? Ja – ist es! Was Ihr machen müsst, damit er wahr wird, das erfahrt Ihr hier:

MEHR ->

Gewinnspiel INCARNATE – TEUFLISCHE BESESSENHEIT | Wir verlosen Fanpakete!

Gewinnt eine DVD und Blu-ray zu INCARNATE – TEUFLISCHE BESESSENHEIT!

In INCARNATE – TEUFLISCHE BESESSENHEIT besitzt ein Mann die Fähigkeit in das Unterbewusstsein von Menschen vorzudringen, die von Dämonen besessen sind. Wir verlosen zu diesem Exorzismus-Horror jeweils eine DVD und Blu-ray. Mitmachen könnt ihr hier:

MEHR ->

Gewinnspiel THE WHOLE TRUTH – LĂśGENSPIEL | Wir verlosen Fanpakete!

Gewinnt eine DVD und Blu-ray zu THE WHOLE TRUTH – LĂśGENSPIEL!

Keanu Reeves verteidigt als Anwalt den Sohn seiner Freundin, der beschuldigt wird seinen Vater ermordet zu haben. Für den Gerichtsthriller mit Renée Zellweger und John Belushi verlosen wir jeweils eine DVD und Blu-ray. Mitmachen könnt ihr hier:

MEHR ->

Gewinnspiel HOLODOMOR – BITTERE ERNTE | Wir verlosen Fanpakete!

Gewinnt DVD und Blu-ray zu HOLODOMOR – BITTERE ERNTE!

Holodomor bedeutet wörtlich ĂĽbersetzt “Tötung durch Hunger” und ist von 16 Nationen als Völkermord anerkannt, die Europäische Union und die Vereinten Nationen haben ihn sogar als„Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ bezeichnet. Jetzt hat Regisseur George Mendeluk das Verbrechen, jenes in den Jahren 1932 und 1933 zwischen drei und zehn Millionen Ukrainern das Leben kostete, verfilmt. Wir verlosen dazu jeweils eine DVD und Blu-ray. Mitmachen könnt ihr hier:

MEHR ->