Übersicht

Weekend Tipps

Wer sagt eigentlich, dass im Fernsehen nichts läuft? Finden wir gar nicht. Da gibt’s eine Menge tolle Filme. Und die findet ihr in unseren WEEKEND TIPPS.

WEEKEND TIPP | 07.04. | Darkman

DARKMAN / Horror / ZDFneo / 07.04. / 00:25 – 01:50 Peyton Westlake (Liam Neeson) arbeitet als Wissenschaftler daran, eine künstliche Haut herzustellen. Leider ist er mit einer sehr ehrgeizigen Frau (Frances McDormand) zusammen, die…

WEEKEND TIPP | 06.04. | Drive

DRIVE / Thriller / ARD - Das Erste / 06.04. / 01:20 – 02:53 Ein Held ohne Namen? Gibt’s nicht oft! „Driver“ (bitte deswegen DRIVE nicht mit Walter Hills Film „Driver“ verwechseln!) ist der beste Stuntfahrer, den Hollywood zu bieten…

So viele Filme – und immer noch was Neues zu entdecken

Jeden Freitag suchen wir für euch die Rosinen aus dem immer noch größer werdenden Kinofilme-die-in-der-Glotze-laufen-Kuchen. Liefern Inhalte mitsamt Fun Facts und Trivia, dazu Trailer als Appetizer – und natürlich Fred’s RANX-Tags für den schnellen Überblick und kleinen Spaß zum Mitmachen. Wie bei all unseren Film-Empfehlungen. Und falls Steven, Elmar oder Daniel in den unendlichen Weiten des Fernsehkosmos einen ihrer persönlichen Lieblingsfilme entdecken, auch gerne noch ein Video obendrauf.
Neben den wöchentlichen Tipps für den Freitag-, Samstag- und Sonntagabend gibt es zu Feiertagen und Festen wie Weihnachten und Ostern außerdem immer unsere Holiday-Specials.

Im Programm wie im Leben: Das Beste kommt zum Schluss

Nicht, dass wir was gegen Mainstream und Primetime hätten – aber da findet ihr euch schon allein zurecht. Wir stecken unsere Trüffelnasen lieber in die hintersten Winkel der frei zu empfangenen Spartensender und Digitalkanäle. Und gerne auch tief ins Nachtprogramm. Denn im Fernsehen ist’s oft wie im Leben: Das Beste kommt zum Schluss. Was nicht heißt, dass damit für euch die 24-Stunden-Sofa-Pflicht gilt. Festplatten-Rekorder und zeitversetztes Gucken lassen wir natürlich auch gelten. Nur eben diese eine Ausrede nicht mehr: „Ooops… den habe ich ja ganz verpasst!“