Ca$h – Abgerechnet wird zum Schluss Review: Ocean’s à la française | WEEKEND-TIPP

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS / Krimikomödie / Servus TV / 13.02. / 22:05 – 00:00

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS Plot

Cash (Jean Dujardin) ist ein Trickbetrüger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, andere Verbrecher auszunehmen. Als er gerade wieder einen seiner Deals – diesmal geht es um Falschgeld – einfädeln will, sitzt ihm auf einmal die Europol-Kommissarin Julia Molina (Valeria Golino) im Nacken. Die ist zur Beförderung ihrer eigenen Karriere zu einigem bereit – sogar dazu, sich mit einem Ganoven wie Cash zusammenzutun, wenn es darum geht, einen noch viel größeren Ganoven dingfest zu machen: die bisher für die Polizei einfach unschnappbare Gangster-Größe Maxime (Jean Reno). Dass Cash nicht nur ein mit allen Wassern gewaschenes Schlitzohr, sondern auch ein ziemlicher Charmebolzen ist, ist der Sache dabei nur zuträglich …
Puh: Noch schwieriger, als Maxime zu schnappen, war es für uns, einen vorzeigbaren Trailer, Teaser oder Filmclip für euch zu finden. Aber hier sind ein paar Filmbilder in vorzeigbarer Qualität:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS Review

Das Fazit einfach mal vorneweg: Ein schöner Gangster-Heist-Gute-Laune-Krimi. Schröck: „OCEAN’S ELEVEN im mediterranen Flair.“ CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS spielt in Frankreich beziehungsweise an der südfranzösischen Küste. Und es geht darum, dass alle fünf Minuten irgendwer irgendeinen anderen bescheißt. Was sehr viel Spaß macht – auch, wenn die Vielzahl von Handelnden die Sache zeitweise etwas unübersichtlich macht. Regisseur Éric Besnard (als Autor: BABYLON A.D.) lässt seine Drehbuchautoren nach Lust und Laune Haken schlagen. Und allein Jean Dujardin (OSS 117, THE WOLF OF WALL STREET, MONSIEUR KILLERSTYLE) ist in seiner Hauptrolle wieder mal sehr nett anzuschauen. Dazu kommt: Ein weiteres Aufeinandertreffen der beiden französischen Filmgrößen Dujardin und Jean Reno (LÉON – DER PROFI, GODZILLA, DA 5 BLOODS) ist uns jetzt auch nicht bekannt.

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS Trivia

Zu CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS gibt es nicht nur keinen anständigen Trailer in HD und 16:9. Sondern auch keinerlei Fun Facts.

Nutzen wir den Raum also für einen „Warnhinweis“ und die Empfehlung, CA$H von 2008 bitte trotz gleicher Schreibweise nicht mit CA$H von 2010 (da ist es gleichzeitig auch der deutsche Titel) zu verwechseln. Stephen Milburn Andersons Thriller mit unter anderem Sean Bean und Chris Hemsworth ist kein Remake oder keine US-Verfilmung desselben Stoffs und hat mit Éric Besnards Film nichts zu tun. Und sogar einen indischen Film gleichen Namens gibt es noch: CASH von Anubhav Sinha, ein Action-Thriller aus dem Jahr 2007. Der aber auch nichts mit unserem Weekend-Tipp gemein hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS Filminfo

CA$H – ABGERECHNET WIRD ZUM SCHLUSS
Originaltitel: Ca$h
Genre: Crime, Thriller, Komödie
Darsteller: Jean Dujardin, Jean Reno, Valeria Golino, Alice Taglioni, Ciarán Hinds
Regie: Éric Besnard
DVD-/Blu-ray-Release: 8.4.2010
Streambar: kein Flatrate-Anbieter; diverse VoD-Anbieter

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen