Atlantics oder auch Atlantique (2019): Review | BEYOND THE STARS

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Liebe Freds,

ja, auch wir bemühen uns darum, uns stetig zu verbessern. Das äußert sich nicht nur in mehr Content, sondern auch in neuen Gesichtern und Formaten. Heute wollen wir euch beides vorstellen!
Beyond The Stars ist ein neues Format, das sich mit all dem befasst, was hinter den Kulissen passiert. Also in der Filmgalaxie hinter den Stars und Sternchen, die wir als Hollywoodstars feiern. Dazu gehören Drehbuchautoren, Regisseure, (Post-)Produzenten, Kameraleute, Musiker und so weiter.
Ja, zugegeben das ist etwas nieschig, dennoch finden wir es wichtig, über all die Jobs und Leute zu reden, die wir nur als Abspann auf der Leinwand zu sehen bekommen. Mit Beyond The Stars möchten wir auch die Leistungen der Crews und allen, die hinter den Kulissen arbeiten, ausdrücken.
Und mit „wir“ sind unsere neuen Gesichter gemeint: Larissa und Steven. Die beiden sind nicht nur Filmnerds und streben eine Karriere im cineastischen Bereich an, sondern auch eine Bereicherung für FredCarpet. Vorerst wird es dieses Format einmal im Monat geben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

ATLANTICS Filminfo

ATLANTICS
Originaltitel: Atlantique
Genre: Drama
Darsteller: Mama Sané, Ibrahima Traore, Abdou Balde, Aminata Kane, Ibrahima Mbaye
Regie: Mati Diop
Kinostart: 02.10.2019 (Frankreich)
DVD-/Blu-ray-Release: 2019
Streambar: Netflix

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen