Claymation: Wenn Knete, Silikon, Schaumstoff oder Latex der Stoff sind, aus dem Filme gemacht werden

Liebe Freds,

Claymation oder Clay Animation, dieses oft übersehene und noch öfter unterschätzte Subgenre des Animationsfilms, ist das Thema unserer fünften Folge von Film Film Film.
Mit CHICKEN RUN – HENNEN RENNEN (2000), dem ersten Claymation-Spielfilm aus dem Hause Aardman Animations (WALLACE & GROMIT, SHAUN DAS SCHAF), der australischen Tragikomödie MARY & MAX – ODER: SCHRUMPFEN SCHAFE, WENN ES REGNET? (2009) von Melodrama Pictures und dem von Laika produzierten Claymation-CGI-Gruselfilm PARANORMAN (2012) legen wir euch drei Filme ans Herz, die nicht nur die Vielseitigkeit dieses Genres zeigen, sondern auch die Weiterentwicklung der technischen Umsetzung von Claymation dokumentieren.

Welche sind für euch die tollsten Claymation Filme?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filminfos

CHICKEN RUN – HENNEN RENNEN
Originaltitel: Chicken Run (2000)
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie
Stimmen: Mel Gibson, Julia Sawalha, Timothy Spall, Imelda Staunton, Miranda Richardson
Deutsche Stimmen: Heidrun Bartholomäus, Ingolf Lück, April Hailer, Klaus Sonnenschein
Regie: Peter Lord, Nick Park
Kinostart: 10.8.2000
DVD-/Blu-ray-Release: 19.4.2018
Streambar: Sky Ticket, Sky Go; div. VoD-Anbieter

MARY & MAX – ODER: SCHRUMPFEN SCHAFE, WENN ES REGNET?
Originaltitel: Mary and Max (2009)
Genre: Animation, Komödie, Drama
Stimmen: Toni Collette, Philip Seymour Hoffman, Eric Bana, Barry Humphries
Deutsche Stimmen: Gundi Eberhard, Helmut Krauss, Boris Aljinovic, Tina Engel
Regie: Adam Elliot
Kinostart: 26.8.2010
DVD-/Blu-ray-Release: 2.12.2010
Streambar: Prime Video, Sky Ticker, Sky Go, Mubi, Joyn Plus+; diverse VoD-Anbieter

PARANORMAN
Originaltitel: ParaNorman (2012)
Genre: Animation, Abenteuer, Komödie
Stimmen: Anna Kendrick, Leslie Mann, Casey Affleck, John Goodman, Kodi Smit-McPhee
Deutsche Stimmen: Oliver Rohrbeck, Klaus Sonnenschein, Kim Hasper, David Kunze
Regie: Chris Butler, Sam Fell
Kinostart: 23.12.2012
DVD-/Blu-ray-Release: 10.1.2013
Streambar: div. VoD-Anbieter

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen