Dog, Stasikomödie, X, die spannendsten Filmszenen und merkwürdigen Entscheidungen der FSK | WMF #46

Channing Tatums DOG mit dem albernen und vor allem irreführenden deutschen Zusatz DAS GLÜCK HAT VIER PFOTEN. Leander Haußmanns STASIKOMÖDIE, von der man nicht so richtig weiß, ob der Name des Regisseurs auch Teil des Titels ist. Und Ti Wests X aus der A24-Schmiede. Endlich wieder was im Kino! Und welche Haustiere Antje und Mirko schon hatten oder haben, das erfahrt ihr auch noch.

Weggucken, Ohren zuhalten, vorspulen? Antje & Mirko über ihre spannendsten Filmszenen aller Zeiten

Kennt ihr, oder? Filmszenen, in denen man aufhört zu atmen, bei denen sich einem die Haare aufstellen, bei denen man sich gerne die Augen zuhalten würde – oder es auch tut. Da ändert sich auch nichts, wenn man den Film schon öfters gesehen hat. Ganz im Gegenteil: Die spannendsten Filmmomente aller Zeiten ziehen uns geradezu magisch an. Mirko & Antje verraten euch ihre.

Potter vs. X: Fragwürdige Altersfreigaben & andere Merkwürdigkeiten der Freiwilligen Selbstkontrolle

Der Filmtitel selbst ist ja eine „Hommage“ an das berühmt-berüchtigte X-Rating der US-Motion Picture Association: Ti Wests X, Teenieslasher rund um ein Pornoset, ist ja auch nichts für Zartbesaitete – die Freiwillige Selbstkontrolle der (deutschen) Filmwirtschaft aber sagt: Gut ab 16. Was mal wieder die Frage aufwirft: Wer und was entscheidet über die FSK-Ratings? Mirko & Antje mit dem Versuch einer Einordnung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen