Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone | WEEKEND-TIPP

MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE / Sci-Fi-Jugendabenteuer / Pro Sieben / 22.12. / 20:15 – 23:20. (Wh. 24.12. / 23:40 – 02:15)

Nachdem sie dem Verrat ihrer wohl-doch-nicht-so-echten-Freundin Teresa (Kaya Scodelario) zum Opfer gefallen sind, befinden sich die allermeisten „Right Arm“-Rebellen und Weggefährten von Thomas (Dylan O‘Brien) in der Gefangenschaft der Forschungsorganisation WCKD und damit in der Hand deren nicht gerade zimperlichen Leiters Janson (Aidan Gillen).

Dafür wissen die Auserwählten nun endlich, weshalb ihnen die WCKD so verbissen nachstellt: Thomas & Co. bergen den Schlüssel für ein Heilmittel in sich, dass die einzig wirksame Waffe gegen einen Virus darstellt, der als „Brand“ schon den Großteil der Menschheit befallen hat. Auf dem Weg zur Befreiung seiner Gefährten sehen sich Thomas und seine verbliebenen Mitstreiter gleich zwei Gegnern gegenüber: den immer verbissener agierenden WCKD-Häschern… und den nach Menschfleisch gierenden Infizierten des Brand-Virus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wer sich diesen finalen Teil der Trilogie anguckt, sollte die ersten beiden – MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄJHLTZEN IM LABYRINTH und MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTERN IN DER BRANDWÜSTE – unbedingt kennen. Das ist dann aber auch schon die einzige – wenn auch wichtigste – Einschränkung zu diesem Weekend-Tipp.

Das nunmehr dritte Abenteuer ist handwerklich absolut gelungen. Und erzählerisch finden DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE auch wieder zur alten Form zurück. Antje Wessels: „Der dritte Teil ist vielleicht nicht mehr ganz so clever konstruiert wie der starke Auftakt. Aber um Längen besser als der vor sich hin dümpelnde Mittelteil. Und deshalb ein grundsolides Finale einer sehenswerten Jugenddystopie.“

Fun Fact zu MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE

Der ursprünglich geplante Kinostart musste um ein Jahr verschoben werden, nachdem sich Dylan O’Brien beim Dreh der Anfangsszene erheblich verletzt hatte… und die Dreharbeiten daraufhin für lange Zeit unterbrochen wurden. Regisseur Wes Ball bat seinen Hauptdarsteller (der schwere Gesichtsfrakturen, eine Gehirnerschütterung und Risswunden davongetragen hatte) darum, Material vom verunglückten Dreh – vor allem die längste Szene – nutzen zu dürfen. O’Briens Reaktion: „I would be more heartbroken than if it just went to waste.“ Bei der Fortsetzung der Dreharbeiten entschied Ball sich dann aber, lieber einen stehenden Zug zu benutzen, und den Rest den Effektexperten von WETA zu überlassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filmdaten: MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE

MAZE RUNNER – DIE AUSERWÄHLTEN IN DER TODESZONE
Originaltitel: Maze Runner: The Death Cure
Genre: Sci-Fi, Abenteuer
Darsteller: Dylan O’Brien, Kaya Scodelario, Thomas Brodie-Sangster, Rosa Salazar, Will Poulter
Regie: Wes Ball
Kinostart: 1.2.2018
DVD-/Blu-ray-Release: 7.6.2018

Streamer

Kein Flatrate-Anbieter

Hinweis: Free-TV-Premiere

<?php the_title(); ?> - Plakat

Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen