Bad Trip Review | Prank-Comedy bei Netflix | PODCAST

Was passiert, wenn man die Story einer Buddy-Roadtrip-Komödie mit Versteckte-Kamera-Streichen kollidieren lässt? Die Netflix-Comedy BAD TRIP passiert – und enterte damit umgehend die oberen Platzierungen der Netflix-Charts. Antje Wessels verrät euch, ob sich das Anschauen lohnt.

BAD TRIP ist bereits bei Netflix streambar.

Noch mehr Kritiken von Antje – zu BAFTA-Nominierten

Am kommenden Samstag, dem 10.04.2021, werden in London die BAFTAs, die 74. British Academy Film Awards, verliehen. Antjes Kritiken zu BAFTA-Nominierten wie NOMADLAND, MA RAINY’S BLACK BOTTOM (Chadwick Boseman), SAINT MAUD, PIECES OF A WOMAN (Vanessa Kirby), JUDAS AND THE BLACK MESSIAH (Dominique Fishback, Daniel Kaluuya), ONE NIGHT IN MIAMI (Leslie Odom Jr.) und SOUL findet ihr neben vielen anderen in Antje Wessels’ Frische Filme Podcast.

Filminfo

BAD TRIP
Originaltitel: Bad Trip
Genre: Komödie
Darsteller: Eric André, Michaela Conlin, Lil Rel Howery, Tiffany Haddish, Gerald Espinoza, Kaleila Johnson
Regie: Kitao Sakurei
Streambar: bei Netflix

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen