Trailerama |THE BIRTH OF A NATION, Sundance-Gewinner und Oscar-Kandidat

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BIRTH OF A NATION war DER gefeierte Film auf dem diesjährigen SUNDANCE-Festival, gewann dort den “Großen Preis der Jury als bester Spielfilm” und gilt seitdem auch als heißer OSCAR-Kandidat bei der nächsten Verleihung 2017. Nun gibt es einen ersten Trailer zum Sklaven-Drama, an dem Regisseur Nat Parker nicht nur sieben Jahre arbeitete, sondern gleich auch als Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Produzent fungierte.

Dass ihm die Geschichte vom Sklaven Nat Turner, der im Jahr 1831 einen Aufstand anführt, um die Freiheit aller Sklaven zu erreichen, eine echte Herzensangelegenheit für Parker ist, merkt man auch daran, dass es Parker lohnenswert erschien, selbst 10.000 Dollar aus seinen eigenen Reserven für die Realisierung dieses Filmprojekts auszulegen.

In weiteren Rollen sollen Armie Hammer, Penelope Ann Miller, Jackie Earle Haley, Mark Boone Jr., Aunjanue Ellis, Dwight Henry, und Gabrielle Union zu sehen sein. Kinostart in Deutschland ist der 19. Januar 2017.

P.S. Wenn ihr gerade sagt, BIRTH OF A NATION, da klingelt etwas bei euch: Stimmt! Es gab bereits im Jahr einen gleichnamigen Historienfilm, der als erfolgreichster Stummfilm aller Zeiten in die Geschichte einging. Im Gegensatz zum neuen Werk ist der Stummfilm allerdings für seine rassistischen Inhalte bekannt. Ironie des Schicksals?

1 Kommentar
  1. Jan Kommentar

    Strange Fruits . . . alleine die Wahl dieses Songs für den Trailer, mit dem Wissen um seine Bedeutung, lasst mich auf diesen Film hinfiebern.
    Die Bilder tun ihr Übriges.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen