Der Letzte Wolf: Unter wilden Tieren – dank Jean-Jacques Annaud | WEEKEND-TIPP

DER LETZTE WOLF / Abenteuer / Tele 5 / 05.12. / 20:15 – 22:35

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER LETZTE WOLF Plot

China im Jahr 1967. Die Studenten Chen Zhen (Shaofeng Feng) und Yank Ke (Shawn Dou) reisen im Auftrag der Regierung aus Peking in die Mongolei, um den dort lebenden Nomaden, zumeist Hirten, das Lesen und Schreiben in Mandarin beizubringen. Vor allem Chen erliegt schon bald dem Zauber der unberührten Natur und der Faszination der unendlichen Weite. Vor allem aber entdeckt er seine Leidenschaft für Wölfe, die dazu führt, dass er einen Welpen rettet und diesen heimlich aufzieht. Heimlich, weil die angeblich für die Hirten und ihr Vieh bedrohlichen Tiere auf Befehl eines Peking-hörigen Parteisekretärs ausgerottet werden sollen. Zwischen dem Studenten und seinem vor dem Abschuss bewahrten Wolf beginnt eine innige, aber auch gefährliche Freundschaft …

DER LETZTE WOLF Review

DER LETZTE WOLF ist ein aufrechtes, zwar schnulziges, aber prachtvolles Abenteuer, basierend auf dem Roman „Der Zorn der Wölfe“, dem nach der Mao-Bibel erfolgreichsten Buch Chinas. Regisseur Jean-Jacques Annaud kennt sich mit Tier-Abenteuern ja auch aus: Wie schon bei DER BÄR oder ZWEI BRÜDER hat der Franzose keine Mühen gescheut. Das Ergebnis: Fantastische 3D-Bilder, die Annaud ein Jahr lang an Original-Schauplätzen gedreht hat. Beeindruckend sind vor allem die Aufnahmen mit den echten Wölfen, die immer wild, unberechenbar und nie vermenschlicht wirken. Da verzeiht man dann auch, dass hier ab und an arg auf die Kitsch-Tube gedrückt wird. Aber wer einen ehrenhaften Film über die Schönheit und Zerstörung der Natur inszeniert, der darf auch mal pathetisch sein.

Obwohl seine Filme SIEBEN JAHRE IN TIBET und DER LIEBHABER in China auf dem Index stehen, durfte Jean-Jacques Annaud in der Mongolei drehen, weil für diesen Film nach chinesischer Ansicht nur einer in Frage kam

DER LETZTE WOLF Trivia

Gerade mal 15 der insgesamt 250 Tier-Szenen wurden per Computer getrickst. Alle anderen Einstellungen wurden mit fünfzig echten Wölfen gedreht, die vom Tiertrainer Andrew Simpson von klein auf aufgezogen, drei Jahre lang trainiert und so an die Menschen gewöhnt wurden.

DER LETZTE WOLF: Jean-Jacques Annaud im Gespräch mit Steven Gätjen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER LETZTE WOLF Filminfo

DER LETZTE WOLF
Originaltitel: Le Dernier Loup (engl. Wolf Totem)
Genre: Abenteuer, Drama
Darsteller: Shaofeng Feng, Shawn Dou, Ankhnyam Ragchaa, Zhusheng Yin, Baasanjav Mijid, Gexige Baoyin
Regie: Jean-Jacques Annaud
Kinostart: 29.10.2015
DVD-/Blu-ray-Release: 11.3.2016
Streambar: Sky Ticket, Sky Go

DER LETZTE WOLF auf Blu-ray kaufen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen