Filmgedacht Podcast (44): CGI Another Day

Wer kennt es nicht?! Da sind in einem Film mal in drei, vier Einstellungen die digitalen Tricksereien nicht ganz astrein, und schon liegt sie auf der Zunge: Die Schimpftirade über die verdammten Computereffekte. Gefolgt von der Sehnsucht nach früher. Aber waren die alten Mogeleien in Filmen wie gezeichnete Panoramen, gemalte Skylines und auf Leinwand projizierte Straßenaufnahmen nicht genauso deutlich als Fake zu erkennen?

Woher kommt also dieser brennende Impuls, die einen Tricks zu loben, selbst wenn man sie sofort durchschaut, und die anderen Tricks als faul, lieblos und stümperhaft zu schelten? In dieser „Früher war auch Fake, nur anders“-Folge von FILMGEDACHT mutmaßen Antje Wessels und Sidney Schering: Sternenkrieger und James Bond hatten (und nutzten) die Lizenz, den Ruf von CGI zu töten …


Filmgedacht erscheint wie alle anderen FredCarpet Podcasts auch auf Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts und Amazon Music.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen