FRISCHE FILME | Ready Player One

In Steven Spielbergs neuem Filmspektakel READY PLAYER ONE flüchtet der 18-jährige Wade aus der trostlosen Wirklichkeit im Jahr 2045 in die virtuelle Welt namens „Oasis“. Regelmäßig verwandelt sich Wade mit seiner VR-Brille und seinem VR-Anzug in seinen selbst gewählten Avatar Parzifal.

Virtuelle Schnitzeljagd

Gemeinsam mit anderen Nerds begibt sich Wade auf eine virtuelle Schnitzeljagd, veranstaltet vom „Oasis“-Gründer. Die Aufgabe: Wer die drei magischen Schlüssel findet, gewinnt sein ganzes Vermögen und die totale Kontrolle über die „Oasis“, also die Kontrolle über die Zukunft. In diesem Game entpuppt sich Wade schnell als möglicher Sieger – seine Gegner kämpfen dagegen, natürlich nicht immer fair.

Ready Player One
Wade flüchtet regelmäßig mit seiner VR-Brille aus seiner trostlosen in die schöne Welt der virtuellen Realität

Spielberg in Bestform

Spielberg hat uns geflasht wie seit Jahren nicht mehr. Denn zum Glück hat sich der Starregisseur von der gleichnamigen Romanvorlage gelöst. Das gibt der Dramaturgie den richtigen Drive. Spielberg spielt seine Trümpfe aus. Wie er mit dem Tempo jongliert, die Musik einsetzt, Szenen per Special Effects zuspitzt, reißt einfach mit. Hier und da hat der Film Längen. Aber READY PLAYER ONE ist eine stimmige Effekt-Orgie, eine krasse Achterbahnfahrt. Ein Film, für den man ins Kino geht.

Ready Player One von Steven Spielberg
In der „Oase“, der virtuellen Wirklichkeit ist alles erlaubt, wird für jedes Vergnügen etwas geboten – und der Popkultur der Achtziger Jahre gehuldigt
Foto: Warner Bros. Pictures

Filmdaten

***READY PLAYER ONE
Genre: Science-Fiction, Action
Darsteller: Tye Sheridan, Olivia Cooke
Regie: Steven Spielberg
Kinostart: 05.04.2018

<?php the_title(); ?> - Plakat

Ready Player One

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen