HOLIDAY TIPPS | 22.12.2017 | Der kleine Lord

DER KLEINE LORD / Weihnachts-Klassiker / ARD – Das Erste  / 22.12. / 20:15 – 21:55

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Da soll mich doch der Teufel holen.“ Werden sie sich bei der ARD angesichts ihres Einschaltquoten-Garanten auch jedes Jahr wieder sagen. Seit 1982 gehört die Geschichte des kleinen Cedric (Ricky Schroder), der durch seine kindlich-unverdorbene Art und die unverbogenen Lebensweisheiten seinen griesgrämigen Großvater, den reichen aber einsamen und verhärmten Earl of Dorincourt (wunderbar knurrig: Sir Alec Guinness) wieder zu einem glücklichen Menschen macht, neben „Dinner for One“ und dem später hinzugekommenen „Kevin allein zu Haus“ zum festen Fernseh-Ritual der Deutschen. Ist halt alles drin: Die alleinerziehende Mutter, das Ebenezer-Scrooge-Prinzip, zwischendrin eine „Schrecksekunde“ nebst Sieg von Gut über Böse und die Erkenntnis, dass jeder Mensch die Welt mit seinem Leben ein ganz klein wenig besser machen KANN. Und sei es auch nur jedes Jahr wieder zu Weihnachten. Auch dafür hat der unverhoffte Lord Fauntleroy schließlich eine seiner zahlreichen Weisheiten parat: „Besser spät als nie.”
 
Fun Fact: Unser Klassiker von 1980 ist die vierte Verfilmung (nach 1914, 1921 und 1936) von Frances Hodgson Burnett’s Roman „Little Lord Fauntleroy“ aus dem Jahr 1886 – und die erste in Farbe. 

 

<?php the_title(); ?> - Plakat

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

ALLE FILMDATEN

*** Der kleine Lord
Genre: Drama, Familie, Romance
Darsteller: Ricky Schroder, Alec Guinness, Eric Porter
Regie: Jack Gold
Kinostart: 25.11.1989

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen