Jean Seberg – Against All Enemies | Hello Again – Ein Tag für immer | Antje Wessels’ Reviews

Liebe Freds,

erlebt ihr diesen Tag eigentlich auch immer wieder aufs Neue? Nein, keine Sorge. Ich bin nicht in einer Zeitschleife gefangen. Ich habe mir nur HELLO AGAIN – EIN TAG FÜR IMMER angesehen, in dem eine junge Frau immer und immer wieder einen Hochzeitstag durchleben muss. Und zu allem Überfluss ist es eben nicht ihr eigener, sondern der ihres besten Freundes aus Kindertagen, den sie eigentlich gar nicht in den Armen einer anderen Frau sehen will. Jetzt ist natürlich die Frage: Lohnt der Film? Oder ist es eben doch nur die ewig gleiche Zeitschleifenmasche? Ihr werdet es in meiner Kritik zu HELLO AGAIN erfahren.
Direkt danach verweise ich euch auf das Video zu JEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES. Der Film sollte ursprünglich schon gar nicht mehr ins Kino kommen. Dass er es jetzt doch tut, ist toll, denn Kristen Stewart war noch nie so gut wie in der gleichnamigen Hauptrolle der Nouvelle-Vague-Ikone. Das sollte man unbedingt auf der großen Leinwand erleben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
JEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES: Ende der 1960er-Jahre. Jean Seberg (Kristen Stewart) ist noch immer eine Schauspielikone. Seit Neuestem unterstützt die politisch engagierte Frau Mitglieder der Black-Power-Bewegung. Mit dem Aktivisten Hakim Jamal (Anthony Mackie) beginnt sie sogar eine Affäre. Diese Liaison rückt sie ins Visier des FBI. Von ihr unbemerkt wird Jean Sebergs Haus verwanzt und steht fortan permanent unter Beobachtung. Doch die junge Schauspielerin hat empfindliche Antennen für das, was um sie herum passiert. Sie ahnt, dass sie verfolgt wird. Doch ausgerechnet in ihrem Ehemann Roman (Yvan Attal) findet sie nicht den Halt, den sie benötigt. Jean Seberg stürzt in eine tiefe Depression, stetig genährt von der Angst, verfolgt zu werden. Die beiden Abhörspezialisten und FBI-Agenten Jack Solomon (Jack O’Connell) und Carl Kowalski (Vince Vaughn) erleben den psychischen Verfall ihres Ziels zwar hautnah mit, doch nur bei einem von beiden werden dadurch langsam Skrupel geweckt …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
HELLO AGAIN – EIN TAG FÜR IMMER: Zazie (Alicia von Rittberg) lebt mit ihren zwei besten Freunden Anton (Edin Hasanovic) und Patrick (Samuel Schneider) in einer WG der Beziehungsunfähigen. Da die Nächte lang sind, aber das Leben zu kurz, sollte man den Ärger mit der Liebe am besten gleich vermeiden. Die Einladung zur Hochzeit ihres ehemals besten Freunds Philipp (Tim Oliver Schultz) und ihrer Erzrivalin Franziska (Emilia Schüle) bringt nicht nur den Briefkasten in der WG zum Überlaufen. Zazie muss ihren alten Freund vor dem Fehler seines Lebens bewahren. Ihr Versuch, die Hochzeit zu sabotieren, scheitert kläglich und zu allem Übel auch noch immer wieder! Ein Liebesmärchen der anderen Art führt Zazie in einen nicht enden wollenden Hochzeitswalzer, der ihre Einstellung zur Liebe gründlich durcheinanderwirbelt.

Kleiner Bonus für euch: Kristen Stewart im Interview

Im Interview spricht Kristen Stewart über die Herausforderung, eine reale Figur zu spielen, redet über ihren Erfahrungen mit Rassismus – und wie sie persönlich damit umgeht. Und sie verrät, wie sie darauf reagieren würde, wenn man sie selbst ausspionieren würde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filminfos

JEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES
Originaltitel: Seberg
Genre: Biopic/Drama/Thriller
Darsteller: Kristen Stewart, Anthony Mackie, Vince Vaughn
Regie: Benedict Andrews
Kinostart: 17.09.2020

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
HELLO AGAIN – EIN TAG FÜR IMMER
Originaltitel: Hello Again – Ein Tag für immer
Genre: Komödie, Romanze, Fantasy
Darsteller: Alicia von Rittberg, Edin Hasanovic, Emilia Schüle, Tim Oliver Schultz
Regie: Maggie Peren
Kinostart: 17.09.2020

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen