Kinojahr-Vorschau 2020 | Schröcks Preview (3/3) | KINO TO GO

Was kommt nach der Kür (Arthouse und künstlerisch Wertvolles) und der Pflicht (Mainstream) in Daniel Schröckerts Kinojahr-Vorschau? Richtig: das Schaulaufen. Schröcks in Worte gefasste Vorfreude auf das, was – hoffentlich … bei manchen weiß man ja noch gar nichts Genaues – in diesem Jahr so alles auf der Leinwand oder auch „nur“ im Stream zu erwarten ist.

Und was Daniel jetzt nicht einfach schon mal in eine der sprichwörtlichen Schublade packen wollte – sondern von ihm liebevoll als „Filme-die-irgendwo-dazwischenstehen-und-dabei-mehr-Genre-und-weniger-Mainstream-aber-auch-nicht-so-dramatisch-und-arthouseangehaucht-oder-arthouseinfiziert-wie-die-Filme-auf-der-anderen-Liste-sind“ bezeichnet werden. Wisst ihr jetzt, was er meint?

Ach, guckt euch doch einfach den letzten Teil des Previews an: Daniels Top 15-Liste …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stephan Temp: Portätbild

Bock auf das Kinojahr 2020

Die Zeit rast. Wir haben Woche drei des neuen Jahres … Quatsch: des neuen Jahrzehnts. Und stecken schon wieder mittendrin im Kinogeschehen. Mittendrin in der Award Season. Und leider auch schon wieder am Ende von Daniels Ausblick auf das Leinwand-Jahr 2020. Was vergessen? Wen übersehen? Noch Wünsche?

Vielleicht sollte Daniel einfach mal zwischendurch eine Top-Liste der Filme machen, die noch nicht gedreht werden, zu denen noch kein Drehbuch existiert, über die bisher noch nicht mal einer nachgedacht hat. Zum Beispiel so etwas wie ein Musiker-Biopic über David Bowie … mit Alexander Scheer als Bowie. Als der steht er nämlich gerade im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg auf der Bühne. LAZARUS heißt das Musical. Filmreif! Könnt ihr uns ruhig glauben.

Schröcks Top 15 der In-Between-Filme: Mal sehen, wer es in Antjes Kinojahr-2020-Rückblick schafft

Platz 15 – REBECCA von Ben Wheatley mit Lily James und Armie Hammer

Platz 14 – ANTLERS von Scott Cooper mit Keri Russell und Jesse Plemons

Platz 13 – MANK von David Fincher mit Amanda Seyfried und Gary Oldman

Platz 12 – NEWS OF THE WORLD von Paul Greengrass mit Tom Hanks

Platz 11 – BIOS von Miguel Sapochnik mit Tom Hanks und Laura Harrier

Platz 10 – THE TRIAL OF THE CHICAGO 7 von Aaron Sorkin

Platz 9 – THE HUNT von Craig Zobel mit Betty Gilpin und Hilary Swank

Platz 8 – ARMY OF THE DEAD von Zack Snyder mit Dave Bautista

Platz 7 – PROMISING YOUNG WOMAN von Emerald Fennell mit Carey Mulligan

Platz 6 – FONZO von Josh Trank mit Tom Hardy und Linda Cardellini

Platz 5 – LAST NIGHT IN SOHO von Edgar Wright mit Anya Taylor-Joy

Platz 4 – THE MANY SAINTS OF NEWARK von Alan Taylor mit Michael Gandolfini

Platz 3 – LITTLE WOMEN – von Greta Gerwig mit Florence Pugh und Saoirse Ronan

Platz 2 – THE GENTLEMEN von Guy Ritchie mit Charlie Hunnam

Platz 1 – DER FALL RICHARD JEWELL von Clint Eastwood mit Paul Walter Hauser

Viel Spaß damit. Und wie gesagt: Mal gucken, wer Ende 2020 auf Antjes Rückblick-Zettel steht.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen