Nomadland Review | Frances McDormand steht mal wieder ihre Frau | PODCAST

 

Mit ihrer melancholischen Sinnsuche NOMADLAND, in der sie einer selbsternannten, modernen Nomadin (Frances McDormand als Fern) auf ihrem Leben zwischen Zivilisation und Einsamkeit folgt, gehört Regisseurin Chloé Zhao (THE RIDER) zu den großen Favoritinnen in der diesjährigen Award Season, und wurde gerade erst mit zwei Golden Globes ausgezeichnet (Best Motion Picture – Drama und Best Director – Motion Picture). Antje Wessels verrät in ihrer Kritik, wie gerechtfertigt dieser Frontrunner-Status ist.

NOMADLAND soll ab dem 8.4.2021 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Filminfo

NOMADLAND
Originaltitel: Nomadland
Genre: Drama
Darsteller: Frances McDormand, Gay DeForest, Patricia Grier, Linda May, Angela Reyes, Carl R. Hughes
Regie: Chloé Zhao
Kinostart: 8.4.2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen