Reservoir Dogs | WEEKEND-TIPP

RESERVOIR DOGS / Gangsterdrama / ZDF NEO / 14.03. / 00:25 – 02:00

Bevor wir noch länger herumrätseln, welches denn nun der zehnte (und letzte?) Tarantino-Film sein wird… gucken wir doch lieber noch mal seinen ersten: Die RESERVOIR DOGS sehen aus wie die MEN IN BLACK, aber sie sind nicht die Guten, sondern grimmig entschlossene Räuber. Um sich nicht gegenseitig verraten zu können, kennen sich die Bandenmitglieder nicht bei ihren richtigen Namen, sondern tragen allesamt Nicknames: Mr. White, Mr. Orange, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Brown, Mr. Pink und Nice Guy Eddie. Doch Verrat macht auch vor falschen Namen nicht halt. Als ein Raubüberfall auf einen Diamantenhändler dank der bereits wartenden Polizei in einem Fiasko endet, beginnen Zweifel und Misstrauen ihr zerstörerisches Werk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quentins Regiedebüt beinhaltet eigentlich schon alles, für das er später berühmt werden sollte: Nicht enden wollende, aber immer brillante Monologe und Dialoge. Eine kein Pardon kennende Extraportion Härte und Brutalität. Das ewige Hin und Her in der vor Zeitsprüngen strotzenden und so verdammt nochmal zum Aufpassen zwingenden Erzählweise. Seine Vorliebe für an Kammerspiele erinnernde Spielorte. Und natürlich das gewohnt sichere Händchen bei der Versammlung eines dann immer wieder mal bei ihm auftauchenden Casts … hier Harvey Keitel, ein oscarverdächtiger Steve Buscemi, Michael Madsen, Tim Roth, Chris Penn, Lawrence Tierney, Edward Bunker und – der Meister himself als Mr. Brown. Auf jeden Fall die Einstiegsdroge für jeden Tarantino-Fan.

Fun Fact zu RESERVOIR DOGS

Den Titel des Films verdankte der in einer Videothek jobbende Tarantino einem des Französischen nicht mächtigen Kunden, der eigentlich nach AU REVOIR LES ENFANTS (Drama von Louis Malle) fragen wollte… aber den Titel unfreiwillig zu einem mehr schlecht als recht zu verstehendem RESERVOIR DOGS verhunzte.

Edward Bunker (Mr. Blue) war im richtigen Leben übrigens wirklich mal Bankräuber, bevor er irgendwann mal als Schauspieler und Autor die unrühmliche Vergangenheit hinter sich lassen konnte.

Zum 25. „Geburtstag“ von RESERVOIR DOGS erinnerten sich der Regisseur und seine Darsteller anlässlich einer Wiederaufführung beim Tribeca Filmfestival 2017 in New York: „Wir kamen so gut miteinander aus, dass der Film einfach gut werden musste.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filmdaten: RESERVOIR DOGS

RESERVOIR DOGS
Originaltitel: Reservoir Dogs
Genre: Krimi, Thriller
Darsteller: Harvey Keitel, Tim Roth, Steve Buscemi, Michael Madsen, Chris Penn, Edward Bunker
Regie: Quentin Tarantino
Kinostart: 10.9.1992
DVD-/Blu-ray-Release: 13.10.2003 / 3.11.2008

Streamer

Prime Video

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen