WEEKEND-TIPP | The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz

THE WRESTLER – RUHM, LIEBE, SCHMERZ / Drama / One / 18.05.18 / 22:55 – 00:45

Robin Ramzinski – Ringname: Randy „The Ram“ Robinson – ist ein abgewrackter, abgehalfterter Wrestler, der seine Glanzzeiten schon lange weit hinter sich gelassen hat. Der viel Zeit hat, über sein bisheriges Leben nachzudenken. Und der sich nun – das ist die eine Erkenntnis seines Nachdenkens – wieder mit seiner Tochter (Evan Rachel Wood) versöhnen möchte. Oder: Der sich wirklich Mühe gibt, eine Beziehung (zu der von Marisa Tomei gespielten Stripperin Cassidy) zu starten, Aber irgendwie kommt Robin alias Randy (Mickey Rourke) von seiner alten Profession nicht los. Verfällt in seine alten Muster. Flüchtet schließlich dahin, wo er sich sicher fühlt: in den Ring. Zum vielleicht letzten großen Kampf …

Mickey Rourke als Randy "THE RAM" Robinson in THE WRESTLER
Überlebt Randy “The Ram” Robinson seinen letzten großen Kampf?

Darren Aronofsky hat mit „The Wrestler“ einen großartigen Film, ein großartiges Mann-im-Herbst-seines-Lebens-Porträt, inszeniert. Das von Mickey Rourke großartig gespielt wird. Allein die Szenen, wenn „The Ram“ sich mit seiner Tochter Stephanie auszusöhnen versucht, sind ganz, ganz großes Kino. Auch, wie Aronofsky die Mechanismen des Wrestlings – besser gesagt: des Entertainment-Begriffs „Wrestling“ – auf seinen Film überträgt: ganz, ganz große Kunst.

Bleibt nur ein Kritikpunkt: Wer hat sich denn bloß wieder diese deutschen Titelzusätze ausgedacht?

Fun Fact zu „The Wrestler“

Wenn schon, denn schon. Damit’s auch wirklich echt aussieht, brachte sich Rourke für die Kampfszenen im Gesicht beziehungsweise auf der Stirn mit einer Rasierklinge Schnitte bei. Im Wrestler-Vokabular wird dies übrigens als „getting color“ oder „juicing“ bezeichnet.

Filmdaten:

***THE WRESTLER – RUHM, LIEBE, SCHMERZ
Originaltitel: The Wrestler
Genre: Drama
Darsteller: Mickey Rourke, Marisa Tomei, Evan Rachel Wood
Regie: Darren Aronofsky
Kinostart: 26.02.2009

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen