WEEKEND-TIPP | School Of Rock

SCHOOL OF ROCK / Komödie / Nickelodeon / 20.05. / 17:15 – 19:00

Jack Black und Joey Gaydos Jr. in School of Rock
Dewey Finn (Jack Black) bringt den Kindern einer erzkonservativen Grundschule wahren Rock’n’Roll bei.

Dewey Finn (Jack Black) ist Rock’n’Roll-Fan durch und durch. Aber gleichzeitig auch eine ziemliche Nervensäge, die so laut wie grenzenlos von sich selbst überzeugt ist. Genau das führt dazu, dass er aus seiner Band geschmissen wird. Nun steht Dewey vor einem Problem: Er braucht Geld für die Miete und, um seine Schulden bei Mitbewohner Ned (Mike White, der auch das Drehbuch lieferte) zu begleichen. Also gibt er sich kurzerhand als Ned aus und ergaunert sich so einen Job als Vertretungslehrer in einer erzkonservativen Grundschule. Eine Aufgabe, von der er erst einmal nur wenig begeistert ist: Doch als er bald die musikalischen Fertigkeiten seiner Schüler bemerkt, setzt er einfach das Fach “Rock” auf den Stundenplan …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steven Gätjen über „School Of Rock“ (WIR haben übrigens keine Ahnung, wo Nickelodeon das zusätzliche „The“ im Titel her hat): „Ich weiß, dass Jack Blacks Humor und seine Schauspielkunst nicht jedermanns Sache sind. Aber ich schaue ihn mir einfach unglaublich gerne an. Für mich ist er eine Art Überraschungs-Ei: Spiel, Spaß und Spannung – man weiß nie, was wie, wo, wann passiert. Deswegen: Jack Black plus Rock plus Happy End … mehr geht einfach nicht!“

Fun Fact zu „School Of Rock“

In einer Szene hält Dewey Finn vor der Schulklasse eine Wutrede, in der er MTV verunglimpft, da der Musiksender angeblich den Rock’n’Roll kaputt gemacht habe. Das Dreh-Team hatte große Bedenken, dass diese Stelle der Zensur zum Opfer fallen könne, weil die für den Spielfilm verantwortliche Produktionsfirma Paramount Pictures – genau wie MTV – zum Medienkonzern Viacom gehört. Doch stattdessen wurde Jack Black mit dem MTV Movie Award ausgezeichnet.

Filmdaten:

***SCHOOL OF ROCK
Genre: Komödie, Musik
Darsteller: Jack Black, Mike White, John Cusack, Sarah Silverman
Regie: Richard Linklater
Kinostart: 05.02.2004

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen