WEEKEND TIPPS | 31.03.2017 | Cocktail für eine Leiche

COCKTAIL FÜR EINE LEICHE / Thriller / BR / 31.03. / 23:35 – 00:55

Zwei Studenten sind von der Vorlesung ihres Professors (James Stewart) zum Thema „Kunst des Mordens“ dermaßen angefixt, dass sie spontan beschließen, die Theorie mal in der Praxis umzusetzen. Dran glauben muss zu diesem Zweck ein Kommilitone. Es kommt, wie es kommen muss. Wenn’s dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis. Nur: Das ist verdammt dünn, denn der Professor wird ob des Verhaltens seiner scheinbar besonders wissbegierigen Studenten immer misstrauischer. Merke: Den perfekten Mord gibt es nicht. Sagen wir mal. Schon allein zur Abschreckung. Ach so, ja: Damit keiner lange suchen muss… natürlich taucht der Regisseur auch in diesem Film selbst auf – noch während des Vorspanns geht er an der Seite einer Frau die Straße entlang.

Fun Fact: In seinem ersten Farbfilm gelingt es Hitchcock den Eindruck entstehen zu lassen, als wäre der Film in einer einzigen Einstellung gedreht worden. Dazu drehte der (spätere) Altmeister etwa acht einzelne jeweils zehn Minuten lange Szenen und kaschierte die Übergänge z.B. durch das Richten der Kamera auf dunkle Gegenstände (etwa die Anzüge der Darsteller), so dass die Schnitte nahezu unsichtbar wurden.

 

ALLE FILMDATEN

***Cocktail für eine Leiche
Genre: Crime, Drama, Thriller
Darsteller: James Stewart, John Dall, Farley Granger
Regie: Alfred Hitchcock
Kinostart: 25. Juli 1963

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen