BuyBust: Kritik | KINO TO GO

Daniel Schröckert möchte ein weiteres Mal das Actionkino für sein Dasein feiern. Zuletzt tat er dies durch MISSION: IMPOSSIBLE- FALLOUT und SICARIO 2, heute soll um BUYBUST gehen. Ein Film von dem philippinischen Regisseur Erik Matti, der knallharte Action verspricht…

Sie haben die Möglichkeit den größten Coup ihrer Karriere zu landen: Die Verhaftung von Biggie Chen (Arjo Atayde), einem der größten Drogenbosse des Landes. Um unter Arrest zu stellen, benötigt die Polizei aber die Besten der Besten, denn sie müssen in das gefährlichste Viertel von Manila vordringen. Die Spezialeinheit aus Nina Manigan (Anne Curtis), Dela Cruz (Lao  Rodriguez), Alvares (Nonie Buencamino) und weiteren Elitemitgliedern rennen aber direkt in eine Falle. Die taffe Polizistin Nina Manigan hat zumindest so eine Vorahnung. Bei ihrem letzten Einsatz kam Nina grade so mit dem Leben davon. Eine Razzia wurde von korrupten Polizisten verraten und auch bei dieser Verbrecherjagd, soll ich Instinkt Recht behalten.

BUYBUST: Geheimtipp für alle Actionfans

Inszeniert von Erik Matti und mit Darstellern wie Anne Curts (THE GIFTED, AURORA) Brandon Vera und Lao Rodriguez besetzt, ist BUYBUST ein kleiner, feiner Geheimtipp für alle Actionfans. Wie sich der Streifen im Heimkino macht, sagt euch Daniel Schröckert in seiner Videokritik!

Filmdaten: BUYBUST

BUYBUST
Originaltitel: BuyBust
Genre: Action, Thriller
Darsteller: Anne Curtis, Brandon Vera, Victor Neri, Nonie Buencamino, Lao Rodriguez
Regie: Erik Matti
Blu-ray-/DVD-Veröffentlichung: 23.11.2018

Streambar

Netflix

<?php the_title(); ?> - Plakat

BuyBust

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen