Deutscher Filmpreis 2018 | Interview mit Anneke Kim Sarnau

Anneke Kim Sarnau hält die Laudatio für die Kategorien „Beste Tongestaltung“ und „Beste Filmmusik“, verrät uns was eine gute Tongestaltung ausmacht und wie sich die #metoo-Debatte auf die Nominierungen auswirkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen