Die Entführung der U-Bahn Pelham 1 2 3: Kritik | WEEKEND-TIPP

DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3 / Thriller / RTL II / 13.07. / 20:15 – 22:20 (Wh. am 14.07. / 00:35 – 02:30)

Gangsterboss Ryder (John Travolta) entführt eine U-Bahn mitsamt Insassen und versucht, die Stadt New York um mehrere Millionen Dollar zu erpressen. Sollten die nicht innerhalb einer Stunde verfügbar sein, droht Ryder, eine Geisel nach der anderen zu liquidieren. Der Einzige, mit dem der Entführer verhandeln will, ist der diensthabende Fahrdienstleiter: Walter Garber (Denzel Washington). Als sich zwischenzeitlich ein FBI-Spezialist (John Turturro) einschaltet und dann auch noch der Bürgermeister (glänzend als durch und durch verlogener Politiker: James Gandolfini) in der MTA-Zentrale auftaucht, kostet das prompt den Zugführer das Leben.

DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3 ist das Remake eines ähnlich betitelten Films aus dem Jahr 1974. Darin spielte damals Walter Matthau den jetzt von Denzel Washington verkörperten Walter Garber. Im Grunde unterscheiden sich beide – von der Besetzung und dem anderen Regisseur abgesehen – kaum voneinander; nur das Ende wurde verändert. Tony Scott (DER STAATSFEIND NR. 1, DÉJÀ VU, CRIMSON TIDE) hat aus dem Stoff ein flott geschnittenes, dabei ganz bewusst ein wenig dreckiges und grobkörniges, aber durchaus spannendes Action-Vehikel gemacht. Kann man sich ruhig mal geben.

Fun Fact zu DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3

Obwohl es bei den beiden Originaltiteln (THE TAKING OF PELHAM 1 2 3 – wie der 1973 erschienene, gleichnamige Roman von John Godey) schnell zu Verwechslungen kommen kann: US-Verleiher Columbia beharrte darauf, dass es sich bei Tony Scotts Neufassung nicht um ein Remake von Joseph Sargents STOPPT DIE TODESFAHRT DER U-BAHN 1 2 3 handele, sondern lediglich um eine weitere, andere Adaption der Romanvorlage.

Filmdaten: DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3

DIE ENTFÜHRUNG DER U-BAHN PELHAM 1 2 3
Originaltitel: The Taking Of Pelham 1 2 3
Genre: Action, Thriller, Krimi
Darsteller: Denzel Washington, John Travolta, Luis Guzman, James Gandolfini
Regie: Tony Scott
Kinostart: 24.09.2009

<?php the_title(); ?> - Plakat

Die Entführung der U-Bahn Pelham 123

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen