ELMARS HOLLYWOOD | Warum gehen immer weniger Menschen ins Kino?

Nach der Krise im Studio-Management geht es in Elmar Biebls zweitem Beitrag zur Hollywood-Krise um die Gründe für den stetigen Zuschauer-Rückgang in den heimischen Kinos. So sind nach Elmar Biebl nicht nur Online-Videoplattformen wie “Netflix” und “Amazon Prime” für das schwindende Interesse an Kinobesuchen Schuld. Auch dass immer mehr Menschen ihre Filme und Serien auf Mobiltelefonen und Tablets anschauen sowie das Nutzungsverhalten über Social Media, sorgt für riesige Verluste bei den Kinobetreibern. Mehr erzählt euch Elmar Biebl im Video.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.