ELMARS HOLLYWOOD | Was inspirierte Angelina Jolie zum Netflix-Film DER WEITE WEG DER HOFFNUNG?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Elmar Biebl kennt die Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie schon seit langen Jahren. Ob nun durch Pressetermine, bei Partys nach der Golden-Globes-Verleihung oder als Nachbarin in seiner Wohngegend. In ihrem jüngsten Treffen wirkte Angelina Jolie allerdings verändert, hatte sie nach der Trennung von Brad Pitt doch ein schwieriges Jahr hinter sich. Dafür hat sie nun einen neuen Film gedreht namens DER WEITE WEG DER HOFFNUNG. Er basiert auf einer Buchvorlage einer Autorin aus Kambodscha, mit der sie seit Jahren befreundet ist und die in ihrem Buch darüber berichtet, wie ihre Eltern durch die Roten Khmer ermordet wurden und wie sie die schrecklichen Erlebnisse als Kind miterlebte. Was Angelina Jolie dazu bewegte diesen Stoff nun in einen Netflix-Film zu verwandeln, erklärt euch Elmar Biebl im Video.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen