FRISCHE FILME | Green Room

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Steven Gätjens Filmkritik vom 02.06.2016

GREEN ROOM handelt von der Underground-Punk-Band „The Ain’t Rights“, die sich gerade auf Tour befindet. Weil ein Gig abgesagt wurde und das Geld nun mehr als knapp ist, sieht sich die Gruppe gezwungen, in einem Rockschuppen mitten im Nirgendwo aufzutreten. Eine fatale Entscheidung. Denn erst entpuppt sich der Club als Neonazi-Kneipe und dann liegt nach ihrem Auftritt eine Leiche im Backstage-Bereich. Für die Punks ist die Sache klar: die Polizei muss her. Doch die Nazis und Bar-Besitzer Darcy haben ihre eigenen Pläne.

GREEN ROOM – Filmdaten

***GREEN ROOM

 

Genre: Thriller, Action

Darsteller: Anton Yelchin, Imogen Poots, Patrick Stewart

Regie: Jeremy Saulnier

Kinostart: 02.06.2016

Alle Kritiken zu FRISCHE FILME | 38 findet ihr bei FRISCHE FILME.

Sagt uns EURE Meinung zu Steven Gätjens Kinotipps der Woche und ranxt die Filme. Unsere Ranx-Tags für GREEN ROOM sind:

<?php the_title(); ?> - Plakat

Green Room

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen