Frische Filme

Steven liebt Kino! Darum gibt’s FredCarpet. Und Donnerstag ist Kinotag. Darum gibt’s da FRISCHE FILME. Steven Gätjen’s ganz persönliche Empfehlungen und Filmkritiken inklusive Filmclips zu den Neustarts, den Kinopremieren der Woche.

Steven Gätjen als Kurator

Immer so objektiv wie möglich – und subjektiv wie nötig. FredCarpet ist die Plattform. Steven Gätjen der Kurator. Und als solcher legt er keinen Wert auf Vollständigkeit. Sondern lieber auf ernstgemeinte Bewertungen. Ein ehrliches Urteil. Voller Überzeugung. Und mit ganz viel Herzblut. Gegründet auf sein versammeltes Filmwissen und seine grenzenlose Leidenschaft für gutes Kino.

Empfehlungen sind Steven Gätjens Leidenschaft

Wie schon gesagt: Bei FredCarpet geht es nie um alle Filme. Sondern immer nur um eine persönliche Auswahl. Um Steven Gätjen’s Auswahl. Und damit um jene Filme, die er mit voller Überzeugung jederzeit auch seinem besten Freund empfehlen würde. Aber bitte nicht falsch verstehen: Für FredCarpet gibt es keine Unterteilung in gute und schlechte Filme. Filme sind und bleiben eine Geschmackssache. Und Geschmäcker sind nun mal verschieden. Der eine liebt dieses Genre; der andere jenes. Der eine Herzschmerz. Der andere Horror. Die eine lässt gerne mal den Tränen freien Lauf. Der anderen kann es gar nicht blutig genug zugehen. Kino lebt von der Vielfalt. Von seinem Von-Bis.

Schlechte Filme gibt’s für FredCarpet nicht

Aber genau das ist auch gut so. Nur Filme, mit denen wir absolut gar nichts anfangen können, die uns überhaupt nichts sagen oder uns in keiner Weise berühren, die wir – ja, gut – dann für unseren Geschmack vielleicht doch auf irgendeine Art „schlecht“ finden… über diese Filme verlieren wir ganz einfach gar keine Worte. Verrisse sind leicht. Aber nicht immer gerecht. Also lassen wir das.

FRISCHE FILME = die besten Kinostarts der Woche – jeden Donnerstag mit Steven Gätjen auf FredCarpet

FRISCHE FILME gibt’s jede Woche frisch. Als Videos im Blog bei fredcarpet.com, oder in unserem You Tube Channel. Natürlich sind in der jeweiligen Playlist auch noch alle Videos mit sämtlichen Filmkritiken und Kinotipps zu finden, die Steven Gätjen jemals geliefert hat. Inklusive seiner ganz persönlichen RANX-Tags: FredCarpet’s ganz eigener Art, einen Film mit nur fünf individuellen Begriffen zu beschreiben.

Mehr-Pfeil

FRISCHE FILME | 92

FRISCHE FILME | 92 | Wonder Woman, Loving, All Eyez On Me, The Belko Experiment

Wir rekapitulieren das das Leben einer echten Rap-Legende, liefern uns ein Battle Royale der Bürohengste, kämpfen für die freie Liebe und bewundern einer der ältesten DC-Superheldinnen. Das sind Steven Gätjens Kinoempfehlungen am 15. Juni 2017.


FRISCHE FILME | 92 – 1 | Wonder Woman

FRISCHE FILME | 92 – 3 | The Belko Experiment

FRISCHE FILME | 92 – 4 | All Eyez On Me

FRISCHE FILME | 92 – 2 | Loving


FRISCHE FILME | 91

FRISCHE FILME | 91 | The Dinner, Die Mumie, Plan B – Scheiß auf Plan A

Die Monster-Neuverfilmung DIE MUMIE mit Tom Cruise in der Hauptrolle ist launiges Sommer-Jump’n’Run-Popcornkino. So leicht vergessen wie konsumiert. Die Martial-Arts-Komödie PLAN B: SCHEISS AUF PLAN A ist eine Liebeserklärung ans Actionkino. Und THE DINNER mit Richard Gere ist ein irritierend-bissiges Wohlstands-und Moral-Abrechnung-Drama. Das sind Steven Gätjens ausführliche Kinoempfehlungen am 08. Juni 2017:


FRISCHE FILME | 91 – 1 | The Dinner

FRISCHE FILME | 91 – 2 | Die Mumie

FRISCHE FILME | 91 – 3 | Plan B – Scheiß auf Plan A


FRISCHE FILME | 90

FRISCHE FILME | 90 | Baywatch

BAYWATCH hat wohl einer der berühmtesten TV-Serien der 1990er Jahre als Vorlage. 16 Jahre nach der letzten Folge im Fernsehen kommt der Film nun als eine typische Bad-Taste-Komödie daher und bietet Sonne, Sand, gute Laune, dicke Beats und noch dickere Bizeps. Was wir vom TV-Serien-Comedy-Reboot mit Dwayne “The Rock” Johnson, Zac Efron und Kelly Rohrbach noch erwarten können, erzählt euch Steven Gätjen im Video.



FRISCHE FILME | 89

FRISCHE FILME | 89 | Pirates of the Caribbean: Salazars Rache, Song to Song, Berlin Syndrome

Mit PIRATES OF THE CARIBBEAN 5: SALAZAR’S RACHE  erleben wir ein routiniertes Jack-Sparrow-Abenteuer, dass aber emotional nicht an seine direkten Vorgänger anknüft. In BERLIN SYNDROME bietet uns Regisseurin Teresa Palmer ein unbequemes Kidnapping-Selbstfindungsdrama. Und das Musical-Drama SONG TO SONG von Regisseur Terrence Malick trumpft zwar mit großen Stars wie Ryan Gosling und Michael Fassbender auf, kann uns aber im Gegensatz zu früheren Filmen des Regisseurs nicht wirklich überzeugen.


FRISCHE FILME | 89 – 1 | Pirates of the Caribbean: Salazars Rache

FRISCHE FILME | 89 – 2 | Berlin Syndrome

FRISCHE FILME | 89 – 3 | Song to Song


FRISCHE FILME | 88

FRISCHE FILME | 88 | Alien: Covenant

Mit ALIEN: COVENANT kehrt Ridley Scott ins Alien-Universum zurück, jenes er vor knapp 40 Jahren eröffnete. Ein blutiger Blockbuster, der schockt, gut aussieht, Nostalgie erzeugt aber auch eindeutig hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt. Warum, erklärt euch Steven Gätjen im Video.