Gemini Man (2019) Review | KINO TO GO

GEMINI MAN: Was kann der Film, was die Blu-ray? Daniel Schröckert schaut dem doppelten Will Smith in seiner Video-Kritik zu Ang Lees Sci-Fi-Actioner genau auf die Finger und gibt euch persönliche Film-Tipps zu den Themen “Will Smith” und “Klonen”!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daniel Schröckert empfiehlt: Filme mit Will Smith und Klonen vor GEMINI MAN

Das doppelte Schmittchen … und viel mehr fällt mir schon fast nicht mehr ein. Es ist halt manchmal dann doch nicht so einfach, die richtigen Worte oder einen halbwegs passenden Inhalt für einen derartigen Einleitungstext zu finden. Zum einen soll ja nicht zu viel verraten werden, zum anderen soll das ja auch irgendeiner irgendwann mal lesen. Und aus Mangel an Ideen oder Inspiration habe ich mir gedacht, dass ich hier einfach noch mal ein paar persönliche Tipps oder Lieblinge zum Thema „Klonen“ und Will Smith kurz und knackig abgeben kann.

So mag ich tatsächlich nach wie vor DIE INSEL von Michael Bay. Auch, wenn er an Product-Placement-Dreistigkeit schon fast nicht mehr zu überbieten ist und für seine Alles-auf-Anschlag-Mentalität viel Toleranz vom Zuschauer einfordert. Aber die Action, die Designs, die Over-the-Top-Optik, McGregor, Johansson – das schaue ich mir doch gerne an. Genau wie SPLICE – DAS GENEXPERIMENT von Vincenzo „CUBE“ Natali. Adrien Brody und Sarah Polly züchten ein Mischwesen mit Stachelschwanz, Giftdrüsen und so viel Weiblichkeit, dass ihre Beziehung arg ins Wanken gerät. Ein Mix aus Bodyhorror und Monsterfilm-Hommage, der sich für mich so unbequem wie unterhaltsam anfühlte. Was mich zum letzten Liebling in dem Bereich führt: MOON von Duncan Jones. Zum dem will ich eigentlich gar nicht so viel verraten, weshalb ich hier nur die fast völlig allein ausreichende wie einfühlsame One-Man-Show von Sam Rockwell als Verkaufsargument anbringen möchte. Kann man mal gesehen haben. Genau wie STRASSENKINDER, ein Milieu-Drama mit hoher Nachwuchsstar-Dichte, in dem der Fresh Prince von Bel Air einen seiner ersten Filmauftritte hat – und das gar nicht mal so schlecht macht. Ein riesiges Stück reifer und besser ist er dagegen in ALI – für mich einer der besten Filme, die Smith jemals gemacht hat. Sein Schauspiel, die Inszenierung von Michael Mann, die Musik und diese unstete, ewig springende Erzählweise dieses Boxer-Biopics fesseln mich einfach jedes Mal an den Bildschirm. Na ja, und dann führt eben auch kein Weg an INDEPENDENCE DAY vorbei. Nicht unbedingt wegen Will Smith, aber er passt in diese ausgelassene Popcorn-Invasion einfach so perfekt wie seine Faust auf ein Alien-Auge. Kann ich mir auch in zehn Jahren immer noch mit einem breiten Grinsen ansehen. In diesem Sinn: Viel Spaß mit dem Video zu GEMINI MAN!

GEMINI MAN: Inhalt

Der Elite-Auftragskiller Henry Brogan (Will Smith) sieht sich plötzlich selbst im Zentrum der Verfolgung durch einen mysteriösen jungen Agenten (ebenfalls Will Smith – aber aus dem Rechner), der scheinbar jeden einzelnen seiner Schritte vorhersehen kann.

Filminfo:

GEMINI MAN
Originaltitel: Gemini Man
Genre: Action, Sci-Fi
Darsteller: Will Smith, Mary Elizabeth Winstead, Clive Owen, Benedict Wong
Regie: Ang Lee
Kinostart: 3.10.2019
DVD-/Blu-ray-Release: 13.2.2020
Streambar: Kein Flatrate-Anbieter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen