WEEKEND TIPPS | 06.08.2017 | Moon

MOON / SciFi / ARD – Das Erste / 06.08. / 00:05 – 01:38

Wir schreiben das Jahr 2035. Die Energiequellen auf der Erde sind weitestgehend erschöpft, weshalb auf dem Mond von einem Unternehmen namens Lunar Industries Helium-3 abgebaut wird. Den vollautomatischen Abbau überwacht der Astronaut Sam Bell. Drei Jahre dauerte seine Schicht, in der er – von dem Künstliche Intelligenz-„Wesen“ GERTY abgesehen – keinerlei direkten Kontakt zu anderen Lebewesen hatte. Kurz vor seiner Rückkehr zur Erde gibt es einen Unfall und Bell (Sam Rockwell) erwacht auf der Krankenstation, gerettet von seinem eigenen Klon. Der Erkenntnis, dass es nun zwei Sams auf dem Mond gibt, folgt bald eine noch viel bedeutsamere Entdeckung… Äußerst gelungenes Regiedebüt von Duncan Jones („Warcraft: The Beginning”) mit großen Effekten für kleines Geld.

Fun Fact: Regisseur Duncan Zowie Haywood Jones ist der Sohn von David Bowie. Insofern verwundert es auch nicht weiter, dass Bowie später – nämlich 2013 – die erste Textzeile des Films, „Where are we now?“, als Songtitel verwendete.

ALLE FILMDATEN

*** Moon
Genre: Drama, Mystery, Sci-Fi
Darsteller: Sam Rockwell, Kevin Spacey, Dominique McElligott
Regie: Duncan Jones
Kinostart: 15. Juli 2010

1 Kommentar
  1. Hans Kommentar

    Vielleicht liest es noch jemand rechtzeitig: Auf Arte wird heute Abend (6. August) um 20:15Uhr der damalige Skandalfilm “Peeping Tom – Augen der Angst” gezeigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen