Grandma’s Boy Blu-ray Review: Spielen, kiffen – wunderbar?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Computerspiele und Marihuana versprechen ein wunderbares Leben – wenn man nicht, wie Computerspieltester Alex (Allen Covert), wegen verschwenderischer Freunde und eigener Dummheiten gezwungen ist, bei der Oma und deren nicht viel jüngeren Mitbewohnerinnen unterzuschlüpfen. 15 Jahre nach dem US-Kinostart ist die von Adam Sandler produzierte Komödie jetzt auf Blu-ray erschienen. Daniel Schröckert sagt euch, ob sich die Wartezeit gelohnt hat!

*Affiliate Link – GRANDMA’S BOY auf Blu-ray kaufen:

GRANDMA’S BOY Plot

Alex (Allen Covert) ist der älteste Videospiel-Tester, aber auch der beste. Alles läuft rund. Er führt ein angenehmes Leben zwischen Partys, Zocken und Kiffen – bis sein Mitbewohner die letzten sechs Monatsmieten für philippinische Nutten rauswirft. Das bleibt natürlich nicht ohne Folgen. Alex wird aus der Wohnung geworfen. Nach einem gescheiterten Zwischenstopp bei seinem Dealer zieht er mit „drei heißen Babes“ zusammen. Zumindest ist es das, was er seinen Kumpels erzählt. In Wahrheit wohnt er bei seiner Großmutter Lilly (Doris Roberts) und ihren Freundinnen Grace (Shirley Jones) sowie Bea (Shirley Knight) …

Filminfo

GRANDMA’S BOY
Originaltitel: Grandma’s Boy (2006)
Genre: Komödie
Cast: Allen Covert, Linda Cardellini, Shirley Jones, Peter Dante, Shirley Knight, Jonah Hill
Regie: Nicholaus Goossen
Kinostart: 6.1.2006 (USA)
DVD-/Blu-ray-Release: 15.7.2021
Streambar: div. VoD-Anbieter

*Video – Trailer https://www.youtube.com/watch?v=Bi5CfCHknZs&t=27s

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen