High-Rise Gewinnspiel | FredCarpet.com verlost 2×2 Kinokarten + Poster

HIGH-RISE/ DCM
HIGH-RISE/ DCM

Wenn nachbarschaftliche Streitigkeiten bis zur Anarchie eskalieren, seit ihr bei HIGH-RISE genau richtig. Zum Kinostart des packenden SciFi-Thrillers mit Tom Hiddleston am 30. Juni 2016 verlosen wir 2×2 Kinokarten und Poster.

WAS IHR FÜR DEN GEWINN TUN MÜSST

Um zu gewinnen, liked uns einfach auf Facebook und schreibt uns bis spätestens Mittwoch, dem 06.07., um 23:59 Uhr, ein Kommentar unter den Artikel und beantwortet uns dabei folgende Frage:

Warum interessiert euch HIGH-RISE?

Oder schickt uns eine Mail mit Betreff “HIGH-RISE” und Eurer Adresse an fred@fredcarpet.com.

INFOS.

Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 06.07., um 23:59 Uhr. Über die Gewinner entscheidet das Los, sie werden spätestens Donnerstag, den 07.07.2016 um 18 Uhr per Email benachrichtigt. Die Daten werden nach erfolgreicher Abwicklung gelöscht.
Fred Carpet behält sich vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen oder zu löschen, wenn sie gegen das Gesetz oder unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Bei Fragen könnt ihr euch gerne an fred@fredcarpet.com wenden.

HIGH-RISE – INHALT

Dr. Robert Laing (Tom Hiddleston) zieht nach seiner Scheidung in das Hochhaus. Die vierzig Etagen des glamourösen Gebäudes sind klar aufgeteilt: Die Upperclass hat die oberen Stockwerke für sich reserviert, während Familien sich mit den Untergeschossen zufrieden geben müssen. Der 30-jährige Laing hat sein Appartement im mittleren Bereich und freundet sich mit dem Fernsehjournalisten Richard Wilder (Luke Evans) aus dem zweiten Stock an.

Seine große Faszination gilt aber Anthony Royal (Jeremy Irons), dem Architekten und Schöpfer des Ensembles, der ganz oben über allen residiert. Schon bald beginnt es, hinter der glitzernden Oberfläche des Wolkenkratzers zu rumoren. Mysteriöse Schlafprobleme machen den Bewohnern zu schaffen. Dazu kommen Konflikte zwischen der “Oberschicht” und der “Unterschicht”, die immer größere Kreise ziehen. Während eines Stromausfalls brechen die Aggressionen im Haus offen aus. Laing muss mitansehen, wie Verwahrlosung und Anarchie mehr und mehr um sich greifen und in nackte Gewalt umschlagen. Als sein Freund Wilder sich entschließt zu handeln und Anthony Royal zu stürzen, muss sich der junge Doktor entscheiden: Auf welcher Seite steht er?

HIGH-RISE – TRAILER

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7 Kommentare
  1. Benedikt Kommentar

    scheint ein spannender Film zu sein, welcher nicht so eine 08/15 Story hat.
    Das Hochhaus hat irgendwas von Dredd (2012) 🙂

  2. Zapp
    Zapp Kommentar

    Bei de FFFNights kam ich leider nicht dazu den zu sehen, aber Besetzung, Setting und Aussehen sind sehr reizvoll!

  3. Mr_Banana
    Mr_Banana Kommentar

    Weil er mich vom Stil her sehr an “A Clockwork Orange” erinnert und ich schon seit dem ersten Trailer schaueb sehr Bock auf den Film hab.

  4. Alliance47
    Alliance47 Kommentar

    Filme die mehr, oder weniger an einem “Schauplatz” spielen, bekommen dadurch immer eine sehr gute Atmosphäre.. Der Film wirkt dann noch intensiver.
    Ich mag sowas. Für mich alles so Filme wie Cube, The Raid, etc. und die waren alle klasse bisher.

    P.S. Man muss ja auch mal schauen, inwiefern Tom Hiddleston sich noch auf die Schauspielerei konzentriert, seitdem er mit Taylor Swift ausgeht 😉 😀

  5. Daniela S Kommentar

    weil ich die Geschichte sowie die Schauspieler wahnsinnig interessant finde.

  6. Vagabond
    Vagabond Kommentar

    Wollte schon lange mal wieder so einen Surrealen Film sehen. Das Ende soll die Meinungen auch ziemlich spalten!
    Grüße

  7. Martin Tschitschke Kommentar

    Interessiert mich weil ich Sozialthemen im Kino spannend finde und der Regisseur recht große Vorschusslorbeeren hat.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen