Mile 22 Review: Mark Wahlberg als griesgrämige Kampfmaschine | WEEKEND-TIPP

MILE 22 / Action / RTL / 10.01. / 22:00 – 23:50

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MILE 22 Plot

Elite-Agent James Silva (Mark Wahlberg) steht einer – wie Schröck sagen würde – richtig, richtig geheimen US-Organisation vor: Overwatch, einer Truppe, die immer dann zum Einsatz kommt, wenn es grob wird und alle anderen Mittel längst versagt haben. Eines Tages wird eine heikle „Bitte“ an sie herangetragen: nämlich eine gefährlich hohe Menge an verschwundenem Caesium wiederzubeschaffen. Es gibt sogar jemanden, der ihnen verraten könnte, wo das radioaktive Zeug zu finden ist. Der Haken: Der Informant, der mysteriöse Spion Li Noor (Iko Uwais – THE RAID), möchte im Gegenzug schnellstmöglich und auf dem sichersten Weg das südostasiatische Land verlassen. Auf Agent Silva und seine Spezialeinheit warten eine hochgradig brisante Mission und obendrein eine Menge gar nicht zimperlicher Gegner, die die 22 Meilen zum Flughafen in eine nicht enden wollende Kampfzone verwandeln …

MILE 22 Review

MILE 22 ist nach LONE SURVIVOR, DEEPWATER HORIZON und BOSTON bereits die vierte Zusammenarbeit des Arbeitsduos Peter Berg und Mark Wahlberg. Umso interessanter ist die … nennen wir es: Haltung des Films: Mark Wahlbergs betont unausstehlicher, besserwisserischer Protagonist, der immer wieder in selbstverliebte Monologe verfällt und alle wie Dreck behandelt, mutet hier wie eine bewusste Dekonstruktion an. Antje Wessels: „Peter Berg inszeniert mit rauer Härte, knallig platzierten Gewaltspitzen und in einem gräulich-semi-realistischen Look. Jacques Jouffrets Kameraführung ist stellenweise übertrieben wackelig. Das aus Colby Parker Jr. und Melissa Lawson Cheung bestehende Cutter-Team wagt es dann und wann, die imposanten Kampfchoreografien, mit denen sich Iko Uwais durch das Geschehen prügelt, kleinzuhacken. Aber wann immer Berg ein wenig auf die Bremse drückt und das inszenatorische Motto „Mittendrin statt nur dabei“ nicht zu wörtlich nimmt, entwickelt MILE 22 eine kernig-drahtige Energie.“

MILE 22 Trivia

Auch wenn der Ort der Handlung, das südostasiatische Land Indokarr, die ganze Zeit über fiktiv bleibt – ein paar Hinweise gibt es dann doch darauf, was die Drehbuchautoren Lea Carpenter und Graham Roland (TV-Serie JACK RYAN) beim Schreiben vor ihren inneren Augen hatten: Während der Kampfszenen sind nämlich einzelne Schreie und teilweise auch Sätze in Bahasa Indonesia zu hören, der offiziellen Landessprache Indonesiens.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MILE 22 Filminfo

MILE 22
Originaltitel: Mile 22
Genre: Action, Thriller
Darsteller: Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais, John Malkovich, Ronda Rousey
Regie: Peter Berg
Kinostart: 13.9.2018
DVD-/Blu-ray-Release: 25.1.2019
Streambar: Prime Video

<?php the_title(); ?> - Plakat

Mile 22

Eure Ranx

Zu diesem Film sind noch keine RANX vorhanden.

Deine Ranx

DU willst RANX? Dann logge DICH ein!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen