NEW YEARS EVE-TIPPS | 30.12.2017 | Das fünfte Element

DAS FÜNFTE ELEMENT / SciFi / Pro Sieben / 30.12. / 22:00 – 00:40

„Das fünfte Element“ war zum Zeitpunkt seiner Entstehung der teuerste europäische Film aller Zeiten. Und der bislang kommerziell erfolgreichste, den Luc Besson („Léon – Der Profi“, „Valerian – Die Stadt der tausend Planeten”) je gedreht hat. Eine skurille Sci-Fi-Oper, die Besson bereits als 16-Jähriger erdacht und zu Papier gebracht hatte. Es geht um den ultimativen Kampf gegen das Böse. Um das Überleben der Zukunft durch die Macht der Liebe. Und um einen Taxifahrer des 23. Jahrhunderts (Bruce Willis), dem eines Tages eine wunderschöne Frau (Milla Jovovich) durchs Autodach knallt. Sie ist der Schlüssel in der Schlacht zwischen Aliens, Menschen, Großkonzernen und exorbitanten Endgegnern.

Fun Fact: Die Sprache, die Leeloo spricht, wurde von Besson erfunden und von Milla Jovovich verfeinert. Am Ende der Dreharbeiten konnten die beiden ganze Gespräche in dem Kauderwelsch führen (und sieben Monate nach dem Dreh war Besson dann auch mit Jovovich verheiratet). Die fantastischen Kostüme stammen sämtlich aus der Hand und Feder von Jean Paul Gaultier, der mit Christian Berkel über seine Leidenschaft und die Arbeit mit Luc Besson in der Reihe MEIN FILM der Deutschen Filmakademie plauderte

ALLE FILMDATEN

*** Das fünfte Element
Genre: Action, Abenteuer, Sci-Fi
Darsteller: Bruce Willis, Milla Jovovich, Gary Oldman
Regie: Luc Besson
Kinostart: 28. August 1997

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen