The Cut: Wie uns das Kostümbild in einen Film hineinzieht | BEYOND THE STARS

Liebe Freds,

In dieser Folge von Beyond The Stars sprechen wir über den 2014 erschienen Film THE CUT von Fatih Akin.
Wir empfehlen euch damit nicht nur wieder einen trotz einiger kritischer Stimmen durchaus sehenswerten Film, sondern werfen außerdem an diesem Beispiel einen genaueren Blick auf das Thema Kostümbild. Hierfür war die Hamburger Kostümbildnerin Katrin Aschendorf (DER GOLDENE HANDSCHUH, GIPSY QUEEN, SOUL KITCHEN, SCHROTTEN!) verantwortlich und sogar für einen deutschen Filmpreis nominiert.
Was genau machen Kostümbildner/-innen eigentlich? Und was macht das Kostümbild in THE CUT so besonders? Die Antworten findet ihr in der neunten Folge von Beyond The Stars!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Filminfo

THE CUT
OT: The Cut
G: Drama, Historienfilm, Abenteuer, Fantasy
D: Tahar Rahim, Simon Abkarian, Makram Khoury, Hindi Zahra, Moritz Bleibtreu, Adam Bousdoukos
R: Fatih Akin
KS: 16.10.2014
DVD-/Blu-ray-Release: 30.4.2015
Streambar: diverse VoD-Anbieter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen